Personendaten: Lunačarskij, Anatolij V.

Gemeinsame Normdatei(GND) der Deutschen Nationalbibliothek

Person
Lunačarskij, Anatolij Vasilʹevič
Geschlecht
männlich
Andere Namen
Lownachʿarski, Anatoli Vasilewichʿ
Lunacarski, Anatoli Vasilyevi C
Lunacarskij, A. V.
Lunačarskij, A. V.
Lunacharskiĭ, A. V.
Lunacharskii, Anatolii V.
Lunacharsky, Anatoly
Lunacharskiĭ, Anatoliĭ Vasilʹevich
Lunacharskiĭ, Anatoliĭ
Lunacharsky, Anatoli Vasilievich
Lunacharsky, Anatoli Vasilyevich
Lunacharsky, Anatoly Vasilievich
Lunacsarszkij, A. V.
Lunaczarski, Anatoł
Lunatscharski, A.
Lunatscharski, Anatoli W.
Lunatscharskij, Anatolij Vasil'jevič
Lunatscharsky, A. W.
Voinov, V. (Pseudonym)
Lunatscharski, Anatol
Lunacharski, Anatoli
Lunatscharsky, Anatoli Wassiljewitsch
Lunacharski, A.
Lunacharsky, A.
Lunacharsky, A. V.
Lunacsarszkij, Anatolij Vasziljevics
Lounatcharsky, Anatoli Vassilievitch
Loenatscharski, A.
Lunačarskij, Anatolij V.
Lounatcharsky, A. V.
Lounatscharski, Anatole
Lunacarski, A. V.
Lunačarskij, Anatolij
Lunacharsʹkyi, Anatoliĭ Vasylʹovych
Lunatscharski, A. W.
Lunatscharski, Anatoli
Lunatscharski, Anatoli Wassiljewitsch
Lunatscharsky, Anatolij Wassiljewitsch
Lunatscharskij, Anatolij Vasilʹjevič
Lunacharsky, Anatoli V.
Lunacharskii, Anatolii Vasilʹevich
Lounatcharski, Anatole
Quelle
M
LoC-NA
LCAuth, abgeändert gemäss KIDS
Zeit
Exakte Lebensdaten: 24.11.1875-26.12.1933
Lebensdaten: 1875-1933
Exakte Lebensdaten: 23.11.1875-26.12.1933
Land
Росси́я (XA-RU)
Sprachen
rus
Geografischer Bezug
Geburtsort: Poltawa, Russland
Sterbeort: Menton
Berufe
Charakteristischer Beruf: Kunsthistoriker
Beruf: Kulturpolitiker
Weitere Angaben
Kulturpolitiker
1892 Studium der Naturwissenschaften und der Philosophie in Paris und Zürich, ab 1897 als Mitglied der Sozialdemokratischen Arbeiterpartei in Russland mehrfach inhaftiert und in der Emigration, 1903 Anhänger des Bolschewismus, 1907-1912 Abwendung vom Bolschewismus, 1917-1921 im Militärrat, 1917-1929 Volkskommissar für das Bildungswesen.
Link zur Normdatei (GND)
Link zum Bibliothekssystem des Herder-Instituts (HDS) Lunačarskij, Anatolij V.
Link zum Bibliografieportal (HDS) 087159236