Personendaten: Schrödinger, Erwin (1887-1961)

Gemeinsame Normdatei(GND) der Deutschen Nationalbibliothek

Person
Schrödinger, Erwin
Geschlecht
männlich
Andere Namen
Schroedinger, Erwin
Schrödinger, Erwin Rudolf Josef Alexander (Vollstaendiger Name)
Schrödinger, Edwin
Schrödinger, E.
Shurêdingâ
Shurodingâ, E.
Šredinger, Ėrnest
Šredinger, Ėrvin
Quelle
M
Biogr. H Emigr.
NDB
LCAuth
Zeit
Lebensdaten: 1887-1961
Exakte Lebensdaten: 12.08.1887-04.01.1961
Land
Österreich (XA-AT)
Deutschland (XA-DE)
United Kingdom (XA-GB)
Éire (XA-IE)
Geografischer Bezug
Geburtsort: Wien
Sterbeort: Wien
Wirkungsort: Berlin
Wirkungsort: Dublin
Wirkungsort: Wien
Berufe
Akademischer Grad: Prof. Dr. phil.
Charakteristischer Beruf: Physiker
Studienfach: Physik
Studienfach: Mathematik
Weitere Angaben
Österreichischer Physiker, lehrte zwischen 1920 und 1933 in Deutschland und in der Schweiz, Nobelpreis für Physik (1933) zusammen mit Paul Dirac; Emigration 1933-1936 nach Großbritannien, 1938 nach Belgien, 1939 nach Irland; Rückkehr nach Österreich 1936 und 1956; auch philosophische Schriften, Lyrik und Übersetzungen von Lyrik
Beziehungen zu Organisationen
Universität Wien (Affiliation)
Magdalen College (Affiliation)
Link zur Normdatei (GND)
Link zum Bibliographieportal des Herder-Instituts yp30715m
Link zum Bibliografieportal (HDS) 390618268