Personendaten: Johannes von Neumarkt (1310-1380)

Gemeinsame Normdatei(GND) der Deutschen Nationalbibliothek

Person
Johannes <von Neumarkt>
Geschlecht
männlich
Andere Namen
Jan IX. <ze Středy>
Johannes VIII. <von Olmütz>
Johannes VIII. <Olmütz, Bischof>
Johannes <Noviforensis>
Johannes <de Altamuta>
Jean <de Neumarkt>
Giovanni <di Neumarkt>
Jan ze <Środy>
Johannes <Olomucensis>
Joannes <von Olomutz>
Joannes <Novoforensis>
Johannes <de Novoforo>
Jan <ze Středy>
Johann <von Neumarkt>
Johannes <von Olmütz>
Neumarkt, Johannes ˜vonœ
Johann <von Olmütz>
Johannes <Episcopus>
Johannes <Novoforensis>
Johannes <Olmütz, Bischof>
Quelle
M; B; VL(2); LMA,V,518; Acta Pacis Westphalicae; Wikipedia
PND
Zeit
Lebensdaten: 1315-1380
Land
Polska (XA-PL)
Česko (XA-CZ)
Geografischer Bezug
Wirkungsort: Leitomischl
Wirkungsort: Olmütz
Berufe
Charakteristischer Beruf: Bischof
Beruf: Humanist
Weitere Angaben
Summa cancellariae; Humanist; 1353-1374 mit kurzer Unterbrechung Kanzler Kaiser Karls IV., gewählter Bischof von Naumburg; Bischof von Leitomischl und Olmütz; Elekt von Breslau
Geburtsjahr abweichend 1310, 1320
Link zur Normdatei (GND)
Link zum OPAC des Herder-Instituts 2 J 112 Johannes von Neumarkt
Link zum Bibliographieportal des Herder-Instituts yp01816
Link zum Bibliografieportal (HDS) 390750115