Personendaten: Gunther, Hl. (955-1045)

Gemeinsame Normdatei(GND) der Deutschen Nationalbibliothek

Person
Günther <von Niederaltaich>
Geschlecht
männlich
Andere Namen
Günther <Heiliger>
Gunther <Heiliger>
Svatý Vintíř
Gunther <Hl.>
Günther <von Niederalteich>
Gunther <von Niederalteich>
Gunther <von Käfernburg>
Gunther <von Thüringen>
Käfernburg, Gunther ˜vonœ
Gunther <von Schwarzburg>
Schwarzburg, Gunther ˜vonœ
Gunthar <der Heilige>
Gunther <von Rinchnach>
Guenther <von Rinchnach>
Rinchnach, Gunther ˜vonœ
Rinchnach, Guenther ˜vonœ
Gunther <Rinchnach, Propst>
Guenther <Rinchnach, Propst>
Vintír̆
Vintíř, Guntherus
Vintíř, sv.
Gunther <Thüringen, Reichsgraf>
Quelle
LThK; NDB; DbA; Internet; Wikipedia
Zeit
Exakte Lebensdaten: -09.10.1045
Lebensdaten: 971-1045
Land
Deutschland (XA-DE)
Česko (XA-CZ)
Geografischer Bezug
Wirkungsort: Niederalteich
Wirkungsort: Lalling
Wirkungsort: Rinchnach
Berufe
Charakteristischer Beruf: Missionar
Weitere Angaben
OSB; Eremit aus thüring. Grafengeschlecht, Heiliger (nicht offiziell); 1006 als Novize im Kloster Niederaltaich, ab 1008 Einsiedler im Bayerischen Wald bei Lalling auf dem Ranzingerberg, 1019-1040 Leiter des Klosters Rinchnach, ab 1040 im Böhmerwald Einsiedler
Beziehungen zu Organisationen
Benediktiner (Affiliation)
Link zur Normdatei (GND)
Link zum OPAC des Herder-Instituts 2 G 182 Gunther, Hl.
Link zum Bibliographieportal des Herder-Instituts yp06638
Link zum Bibliografieportal (HDS) 390541559