Personendaten: Falk, Johannes Daniel (1768-1826)

Gemeinsame Normdatei(GND) der Deutschen Nationalbibliothek

Person
Falk, Johann Daniel
Geschlecht
männlich
Andere Namen
Falk, Johannes Daniel <der Jüngere>
Johannes <von der Ostsee> (Pseudonym)
Falk, Johann Daniel <der Jüngere>
Falk, Johann D.
Falk, Joh. Dan.
Falk, J. D.
Falk, I. D.
Falk, Johannes Daniel
Falk, Johannes
Johannes
Quelle
Pressearchiv des Herder-Instituts Marburg
LoC-NA, M
Provenienzmerkmal
Provenienzmerkmal
Zeit
Exakte Lebensdaten: 28.10.1768-14.02.1826
Lebensdaten: 1768-1826
Land
Deutschland (XA-DE)
Geografischer Bezug
Geburtsort: Danzig
Sterbeort: Weimar
Wirkungsort: Weimar
Berufe
Charakteristischer Beruf: Schriftsteller
Beruf: Erzieher
Weitere Angaben
Philanthrop; Dt. Schriftsteller und Erzieher
Erzieher, Schriftsteller
ab 1791 Theologiestudium in Halle, ab 1795 Philologiestudium; freier Journalist und Schriftsteller; 1797 Heirat mit Karoline Rosenfeld, Übersiedlung nach Weimar; 1806/1813 Dolmetscher; 1807 Ernennung zum Legationsrat; Errichtung eines Erziehungsheims/Waisenhaus
Beziehungen zu Personen
Falk, Rosalie (Beziehung familiaer)
Falk, Caroline (Beziehung familiaer)
Link zur Normdatei (GND)
Link zum Bibliothekssystem des Herder-Instituts (HDS) Falk, Johannes Daniel
Link zum Bibliographieportal des Herder-Instituts yp05345
Link zum Bibliografieportal (HDS) 391086545
Link zum Bildkatalog Bildquellen