Personendaten: Orosius (385-~418)

Gemeinsame Normdatei(GND) der Deutschen Nationalbibliothek

Person
Orosius, Paulus
Andere Namen
Ūrūsiūs
Ūrūsyus
Orosio
Ūrūsjūs
Orosio, Paulo
Orosius <of Braga>
Ūrūsyūs
Orosius
Orosius <Hispanus>
Orosius <Historiker>
Orosius <Presbyter>
Orosius <von Bracara>
Orosius <von Braga>
Paulus <Orosius>
Pseudo-Orosius
Orosius <aus Bracara>
Orosius <aus Braga>
Orosius <Bracarensis>
Orose, Paul
Orosius <Spanischer Presbyter>
Orosius <Historian>
Orose
Orosio <de Braga>
Orosio, Paolo
Hurūšiyūš
اروسيوس
Quelle
PAN; B; Tusculum-Lexikon; CSGL; Meyer
Zeit
Lebensdaten: 385-418
UDK: 03-
UDK: 04-
Wirkungsdaten: ca. 418
Land
XT
Portugal (XA-PT)
Sprachen
lat
Berufe
Charakteristischer Beruf: Theologe
Weitere Angaben
Der Vorname Paulus ist vermutl. falsch; Lat. Kirchenschriftsteller, geboren wahrscheinlich in Braga, Vorname erst aus späterer Zeit überliefert, lebte im 4./5. Jh. n. Chr.; ging nach Algerien zu Augustinus, dann nach Palästina, kehrte 416 zu Augustinus zurück und verschwand nach einiger Zeit
Link zur Normdatei (GND)
Link zum Bibliographieportal des Herder-Instituts yp41893m
Link zum Bibliografieportal (HDS) 39103023X