Personendaten: Nernst, Walther (1864-1941)

Gemeinsame Normdatei(GND) der Deutschen Nationalbibliothek

Person
Nernst, Walther
Geschlecht
männlich
Andere Namen
Nernst, Hermann Walther
Nernst, Walter Hermann
Nernst, Walter
Nernst, W.
Nernst, Walther Hermann
Quelle
M; B 1986
M, B 1986, PND
Deutsche Biographie http://www.deutsche-biographie.de
Zeit
Exakte Lebensdaten: 25.06.1864-18.11.1941
Lebensdaten: 1864-1941
Land
Deutschland (XA-DE)
Geografischer Bezug
Geburtsort: Briesen
Sterbeort: Zibelle
Wirkungsort: Zürich
Wirkungsort: Berlin
Wirkungsort: Graz
Wirkungsort: Leipzig
Wirkungsort: Heidelberg
Wirkungsort: Göttingen
Wirkungsort: München
Berufe
Charakteristischer Beruf: Physiker
Beruf: Chemiker
Akademischer Grad: Prof. Dr.
Weitere Angaben
1887 Promotion in Graz; 1887-1889 Habilitation in Leipzig; 1890 Dozent in Heidelberg; 1891 Extraordinarius für Physikalische Chemie am Physikalischen Institut der Univ. Göttingen; 1894 Lehrstuhl für Mathematische Physikin München; 1905 Lehrstuhl für Physikalische Chemie Univ. Berlin; 1920 Nobelpreis für Chemie; 1921/22 Rektor der Berliner Universität, anschließend Präsident der Physikalisch-Technischen Reichsanstalt. 1924 Rückkehr an den Berliner Lehrstuhl für Experimentalphysik (Emeritierung 1933)
Physiker, Deutschland
Beziehungen zu Organisationen
Link zur Normdatei (GND)
Link zum Bibliographieportal des Herder-Instituts yp04848
Link zum Bibliografieportal (HDS) 390677663