Personendaten: Eulenburg, Philipp von (1847-1921)

Gemeinsame Normdatei(GND) der Deutschen Nationalbibliothek

Person
Eulenburg und Hertefeld, Philipp ˜zuœ
Geschlecht
männlich
Andere Namen
Eulenburg und Hertefeld, Philipp Friedrich Alexander ˜zuœ (Vollstaendiger Name)
Eulenburg und Hertefeld, Philipp
Eulenburg, Philipp ˜vonœ
Eulenburg, Philipp ˜zuœ
Eulenburg, Philipp <Graf zu>
Eulenburg, Philipp
Eulenburg-Hertefeld, Philipp ˜zuœ
Eulenburg-Hertefeld, Philipp Friedrich Karl Alexander Botho ˜zuœ
Eulenburg-Hertefeld, Philipp Friedrich Alexander Karl Botho <Fürst zu>
Eulenburg-Hertefeld, Philipp <Fürst zu>
Hertefeld, Philipp zu Eulenburg-
Hertefeld, Philipp zu Eulenburg ˜undœ
Sandels, Philipp ˜vonœ
Sandels, Philipp <Graf von>
Quelle
M; B 1986; BSB-Musik; DMA; DMA: LoC-NA
M; B 1986; BSB-Musik
GND
Pressearchiv des Herder Instituts Marburg
Zeit
Lebensdaten: 1847-1921
Exakte Lebensdaten: 12.02.1847-17.09.1921
Land
Deutschland (XA-DE)
Росси́я (XA-RU)
Österreich (XA-AT)
Polska (XA-PL)
Geografischer Bezug
Geburtsort: Königsberg
Wirkungsort: Königsberg
Wirkungsort: München
Wirkungsort: Wien
Wirkungsort: Templin
Berufe
Charakteristischer Beruf: Diplomat
Beruf: Jurist
Adelstitel: Fürst
Adelstitel: Graf
Oberbegriff instantiell: Adel
Weitere Angaben
Dt. Diplomat (Politiker) und Vertrauter Wilhelms II., auch Komponist und Schriftsteller, ehemaliger Gardeoffizier und Jurist
Beziehungen zu Personen
Eulenburg, Botho Sigwart ˜zuœ (Beziehung familiaer)
Schulze-Boysen, Libertas (Beziehung familiaer)
Link zur Normdatei (GND)
Link zum Bibliothekssystem des Herder-Instituts (HDS) Eulenburg, Philipp von
Link zum Bibliographieportal des Herder-Instituts yp01363
Link zum Bibliografieportal (HDS) 390694320