HOME | IMPRESSUM | POLNISCH

 

 

3. Neustadt - Ansicht von Süden: im Vordergrund der Marktplatz mit der Kirche St. Kasimir und dem Kloster der Nonnen des Heiligen Sakramentes ("Sakramentinerinnen") (17.-18. Jh.) sowie die ul. Piesza mit der Kirche St. Benon (17. Jh.); darunter die Häuser der ul. Wójtowska und ul. Ko¶cielna mit der Kirche der Heimsuchung Mariens (15. Jh.) und dem gotischen Glockenturm (16. Jh.). Unterhalb des Abhangs verläuft parallel zur Weichsel die ul. Rybaki [Neg.-Nr. 931359].

Zoom

 

zum Stadtplan zurück zum Stadtteil