Onlineausstellungen des Herder-Institut

100 Jahre - 100 Bilder: Stefan Arczyński

Mit mehr als 100.000 Negativen, Dias und Positiven ist der Bestand Stefan Arczyński eine der größten Sammlungen im Bildarchiv des Herder-Instituts. Am 31. Juli 2016 feierte der bekannte deutsch-polnische Fotograf seinen 100. Geburtstag. Mit einer umfangreichen Bildergalerie haben dieses freudige Ereignis gewürdigt und präsentieren hier eine Auswahl seiner Fotografien.

Stefan Arczyńskis Bilder führen dem Betrachter die ästhetische Sensibilität des Künstlers vor Augen, die sowohl die Motivwahl als auch den Blickwinkel und die Bildkomposition bestimmte.

Warschau - Der letzte Blick. Deutsche Luftaufnahmen aus der Zeit vor dem Warschauer Aufstand August 1944

Die Ausstellung zeigt deutsche Luftaufnahmen des Warschauer Stadtzentrums - von den Stadtteilen Wola bis Praga, von Żoliborz bis Mokotów. Die Fotografien wurden wenige Wochen vor dem Ausbruch des Warschauer Aufstands aufgenommen, wahrscheinlich entstanden sie Ende Juni oder Anfang Juli bei einem Aufklärungsflug. Das gute Wetter und die hohe Professionalität der Fotografen führten zu außergewöhnlich guten Aufnahmen. Die Plätze, Straßen und Parks - voller Menschen und Fahrzeuge - zeigen ein lebendiges Treiben unter sommerlicher Sonne. Die Architektur bestimmter Stadtteile und Ensembles sowie einzelne, heute verlorene Bauwerke sind in den letzten Tagen ihrer Existenz zu sehen.

Die Luftaufnahmen aus einem privaten Nachlass werden im Bildarchiv Foto Marburg aufbewahrt.