Literatursuche nach regionalen und thematischen Gesichtspunkten

Wir beschreiben alle unsere Medien formal und erschließen sie zugleich inhaltlich. Dies geschieht mit Hilfe einer Klassifikation, die den sachlich-thematischen Inhalt nach regionalen und sachlichen Kriterien beschreibt. Die regionale Zuordnung erfolgt anhand der Gebietsverhältnisse des Jahres 1937, die inhaltliche Zuordnung anhand von Sachgruppen, denen jeweils verschiedene Untergruppen zugeordnet sind.

Suche mit Hilfe der systematischen Klassifikation

Nach Wahl einer Region können Sie Titel zu bestimmten Sachgebieten entweder anhand eines Begriffes aus dem Index oder durch Auswahl von Sach- und Untergruppen der Systematik finden. In beiden Fällen gelangen Sie am Ende der Recherche in den elektronischen Katalog der Bibliothek. Bei Rückfragen oder wenn Sie Titel zu Ostmitteleuropa nicht unserem OPAC finden sollten, wenden Sie sich gerne an uns. Suchen Sie Literatur zu Personen oder Orten, ist die Direktsuche über das Personen- bzw. geografische Register der Bibliothek zu empfehlen.

Hier können Sie recherchieren:

1. Europa, Welt
2. Biografien, Familiengeschichte
3. Deutschland
4. Gesamtstaat Preußen
5. Historische deutsche Ostgebiete (allgemein bzw. mehr als 1 Region betreffend), hier auch Deutschtum in Osteuropa (allgemein)
6. Ordensland (Deutscher Orden allgemein, Herzogtum Preußen/Prusy Książęce, Ostpreußen/Prusy Wschodnie (mit Preußisch-Litauen/Mažoji Lietuva/Prūsų Lietuva; außer Memelland (s.45)))
7. Danzig/Gdańsk und Weichselniederung
8. Grenzmark Posen-Westpreußen (Regierungsbezirk Schneidemühl/Piła)
9. Pommern/Pomorze, (Mecklenburg-)Vorpommern
10. Mecklenburg
11. Schleswig-Holstein
12. Ostseeraum, Hanse
13. Brandenburg
14. Schlesien/Śląsk (Nieder- und Oberschlesien), außer Olsagebiet und Hultschiner Ländchen (s. 25) sowie außer Ostoberschlesien und Teschener Schlesien (s. 35)
15. (Freistaat) Sachsen
16. (Land) Anhalt, (Land) Thüringen, (Provinz) Sachsen
17. Lausitz/Lužice, Sorben/Serbja/Serby (sowie Elbslawen, Ostseeslawen, Wenden)
18. Bayern
19. Übrige deutsche Länder und preußische Provinzen
20. Habsburger Monarchie, Gesamtstaat Österreich-Ungarn
21. Österreich
22. Tschechoslowakei/Československo (ČSR, ČSSR, ČSFR) (s. auch 23, 59, 60, 62)
23. Böhmen und Mähren/Čechy a Morava (als politische Einheit bis 1918, geografisch ohne zeitliche Begrenzung), seit 1993: Tschechische Republik/Česká republika (s. auch 22, 59, 60, 62)
24. Slowakei/Slovensko, seit 1993: Slowakische Republik/Slovenská republika (sowie Karpatho-Ukraine (Karpathorussland), Oberungarn) (s. auch 42, 54, 59, 60, 67)
25. Siedlungsgebiet der Sudetendeutschen, Sudetengebiete (sowie Hultschiner Ländchen (Hlučínsko) und Olsagebiet (Olza/Olše), Österreichisch Schlesien, (tschechisches) Teschen (Český Těšín))
26. Judentum (in Osteuropa s. 31 III F; Holocaustzeitzeugen s. 26 V Fa)
27. Roma und Sinti
29. Mitteleuropa (s. auch 21, 22, 23, 24, 31, 32, 54, 56)
30. DDR, Mitteldeutschland, neue Bundesländer
31. Osteuropa, Ostmitteleuropa (s. auch 59, 60)
32. Polen: Königreich Polen/Królestwo Polskie, Polnisch-litauische Union/Unia polsko-litewska/Lenkijos ir Lietuvos unija (s. auch 45), Adelsrepublik/Rzeczpospolita szlachecka, Herzogtum Warschau/Księstwo Warszawskie, Kongresspolen/Królestwo Kongresowe, Regent
33. Pommerellen/Pomorze Gdańskie, Westpreußen/Prusy Zachodnie, Königlich Preußen/Prusy Królewskie, Netzedistrikt, Polnischer Korridor, Reichsgau Danzig-Westpreußen, Woiwodschaft Pomorze (einschließlich Kaschubei/Kaszuby)
34. Großpolen/Wielkopolska, Südpreußen, Neuostpreußen, Provinz Großherzogtum Posen, Provinz Posen, (Reichsgau) Wartheland, Woiwodschaft Posen/Poznań, Woiwodschaft Großpolen/Wielkopolskie
35. Ostoberschlesien einschließlich Teschener Schlesien
36. Masowien/Mazowsze, Woiwodschaften Białystok, Kielce, Lodz/Łódź, Lublin, Warschau/Warszawa
37. Kleinpolen/Małopolska (Woiwodschaften Krakau/Kraków, Lemberg/Lwów/L’viv, Stanislau/Stanisławów/Ivano-Frankivs’k, Tarnopol/Ternopil’), Westukraine
38. Ostpolen (Woiwodschaften Nowogrodek/Nowogródek/Navagradak, Polesien/Polesie/Palesse, Wilna/Wilno/Vilnius, Wolhynien/Wołyń/Wolyn’), West-Weißrussland
39. Historische polnische Ostgebiete/Kresy Wschodnie (s. auch 37, 38)
41. Russland/Rossija, RSFSR, Sowjetunion, GUS und deren Nachfolgestaaten (s. auch 37-39, 42-47, 59, 60, 63)
42. Ukraine/Ukrajina (s. auch 37-39, 59, 60, 63)
43. Weißrussland/Belarus (s. auch 38-39, 59, 60, 63)
44. Baltikum (allgemein; s. a. einzelne Staaten) einschließlich Deutsch-Baltentum (s. auch 41, 63)
45. Litauen/Lietuva einschließlich Memelland/Klaipėdos kraštas (s. auch 32, 38-39, 44, 59, 60, 63, 64; Preußisch-Litauen s. 6)
46. Lettland/Latvija (hier auch Kurland/Kurzeme, lettischer Teil von Livland/Vidzeme, Lettgallen/Latgale) (s. auch 44, 59, 60, 63, 65)
47. Estland/Eesti (s. auch 44, 59, 60, 63, 66)
48. Finnland (s. auch 49)
49. Nordische Staaten (allgemein; s. a. einzelne Staaten)
50. Schweden (s. auch 49)
51. Norwegen (s. auch 49)
52. Dänemark, Island (s. auch 49)
53. Südosteuropa (u.a. Balkan, Schwarzmeergebiet)
54. Ungarn (s. auch 20, 24, 53)
55. Rumänien (s. auch 53)
56. Jugoslawien, Bosnien-Herzegowina, Kroatien, Makedonien, Serbien, Slowenien (s. auch 53)
57. Übrige Erdteile, Staaten, Volksgruppen (Ägypten, Afghanistan, Afrika, Algerien, Amerika (allgemein), Angola, Arabien, Argentinien, Armenien, Aserbaidschan, Asien, Australien, Awaren, Baskische Provinz, Belgien, Birma, Brasilien, Bulgarien, Chile, China, F
59. Deutschland und Osteuropa (s. auch 3 VII R, 31 VII R)
60. Ost und West, Europäische Union, KSZE (s. auch VII R)
61. Deutschland und Polen/Polska (s. auch 3 VII R, 32 VII R, 59)
62. Deutschland und Tschechoslowakei bzw. Tschechien/Česko (s. auch 3 VII R, 22 VII R, 23 VII R, 59)
63. Deutschland und Sowjetunion bzw. Russland/Rossija (s. auch 3 VII R, 3 VII Ra, 41 VII R, 59, 60)
64. Deutschland und Litauen/Lietuva (s. auch 3 VII R, 44 VII R, 45 VII R, 59)
65. Deutschland und Lettland/Latvija (s. auch 3 VII R, 44 VII R, 46 VII R, 59)
66. Deutschland und Estland/Eesti (s. auch 3 VII R, 44 VII R, 47 VII R, 59)
67. Deutschland und Slowakei/Slovensko (s. auch 3 VII R, 22 VII R, 24 VII R, 59, 62)
68. Deutschland und Ukraine/Ukrajina (s. auch 3 VII R, 42 VII R, 59, 63)
69. Deutschland und Weißrussland/Belarus (s. auch 3 VII R, 43 VII R, 59, 63)