Profile

PD Dr. Christian Lotz

Leiter des Bereichs – Kartensammlung

Projektleiter – SAW-Projekt: Zeitgeschichte der Nachhaltigkeiten
Projektleiter – SAW-Projekt: Herausforderungen der Geodaten-basierten Erforschung von Ortsnamensverzeichnissen (Gazetteers)
Teilprojektleiter – LOEWE-Schwerpunkt: Konfliktregionen im östlichen Europa, Teilprojekt „Konkurrierende Konzepte von Governance: Die Freie Stadt Danzig und der Völkerbund zwischen lokalem und transnationalem Konfliktmanagement (1919-1939)“ | Teilprojektleiter

Tel.: +49 6421 184-142

Zur Person

Juni 2015 Habilitation an der Justus Liebig-Universität Gießen mit der Arbeit „Nachhaltigkeit neu skalieren. Internationale forstwissenschaftliche Kongresse und der Streit um die Ressourcenversorgung der Zukunft im Nord- und Ostseeraum (1870–1914)“. Venia legendi für Neuere und Neueste Geschichte
seit 2014 Leiter der Kartensammlung des Herder-Instituts
2008 – 2013 verschiedene Habilitationsstipendien und Forschungsaufenthalte, u.a. am Leibniz-Institut für Europäische Geschichte in Mainz, an den Deutschen Historischen Instituten in Warschau und London, am Herder-Institut, an der Nasjonalbibliotek in Oslo, in der Kartensammlung der Harvard University und in der Forschungsbibliothek Gotha
2007 Promotion am Historischen Institut der Universität Stuttgart mit der Arbeit „Die Deutung des Verlusts. Erinnerungspolitische Kontroversen im geteilten Deutschland um Flucht, Vertreibung und die Ostgebiete 1948–1972“ (Böhlau-Verlag, Köln 2007)
Seit 2003 mehrere Ausstellungs- und Forschungsprojekte im Rahmen des Leipziger Kreises – Forum für Wissenschaft und Kunst
2003 wissenschaftlicher Mitarbeiter am Willy-Brandt-Zentrum für Deutschland- und Europa-Studien der Universität Wrocław
1996 – 2003 Studium der Geschichte und Sozialwissenschaften an den Universitäten Leipzig, Edinburgh, Wien und Poznań

Arbeitsgebiete

  • Geschichte Deutschlands, Ostmittel- und Nordeuropas im 19. und 20. Jahrhundert
  • Umweltgeschichte
  • Geschichte internationaler Kongresse und Organisationen
  • Erinnerungspolitik
  • Kartografiegeschichte und Wissensgeschichte

Publikationen

Monographien

  • Lotz, Christian: Nachhaltigkeit neu skalieren. Internationale forstwissenschaftliche Kongresse und Debatten um die Ressourcenversorgung der Zukunft im Nord- und Ostseeraum (1870–1914), Böhlau 2018 (Umwelthistorische Forschungen, Bd. 8).
  • Lotz, Christian: Die anspruchsvollen Karten. Polnische, ost- und westdeutsche Auslandsrepräsentationen und der Streit um die Oder-Neiße-Grenze (1945–1972), 2. Auflage, Leipzig (Meine Verlag) 2013 [Erstausgabe 2011].
  • Lotz, Christian: Die Deutung des Verlusts. Erinnerungspolitische Kontroversen im geteilten Deutschland um Flucht, Vertreibung und die Ostgebiete (1948–1972), Köln/ Weimar/ Wien (Böhlau) 2007.

Herausgeber- und Mitautorenschaft

  • Klemm, Thomas/ Lotz, Christian: Zerreißproben. Erwartungen an die deutsche Einheit und an eine europäische Integration, Leipzig 2010.
  • Klemm, Thomas/ Lotz, Christian/ Naumann, Katja (Hg.): Der Feind im Kopf. Künstlerische Zugänge und wissenschaftliche Analysen zu Feindbildern, Leipzig (Leipziger Universitätsverlag) 2005.
  • Ruchniewicz, Krzysztof/ Tyszkiewicz, Jakub/ Mählert, Ulrich/ Lotz, Christian (Hg.): Vademecum historii najnowszej w Polsce. Przewodnik po archiwach, instytucjach badawczych, bibliotekach, towarzystwach, muzeach i miejscach pamięci. Vademekum Zeitgeschichte Polen. Ein Leitfaden durch Archive, Forschungsinstitutionen, Bibliotheken, Gesellschaften, Museen und Gedenkstätten (polnisch/ deutsch). Wrocław/ Leipzig 2004.
  • Lotz, Christian/ Naumann, Katja: Ein fragmentiertes Gedächtnis. Die konfliktreiche Auseinandersetzung um die geteilte deutsche Geschichte anhand von Gästebüchern historischer Ausstellungen. Mit einem Beitrag von Bernd Faulenbach, Leipzig 2004.
  • Lotz, Christian/ Naumann, Katja/ Klemm, Thomas: Eine Zweite Öffentlichkeit? Zur Verbreitung von Untergrundliteratur während der 1980er Jahre in Leipzig, 2. Auflage, Leipzig 2004 [Erstausgabe 2001].

Aufsätze in Sammelbänden, Zeitschriften und Lexika

  • Lotz, Christian/ Gohr, Charlotte: Anti-imperialism or new imperialism? Examining the production and content of the World Map/Karta Mira 1:2,500,000 (1956–1989), Royal Geographical Society, Annual Conference, London 2017.
  • Lotz, Christian: The International Union of Forest Research Organizations (IUFRO) and debates about forest-water relations during the late 19th century; in: History Research 7 (2017), 1-2, S. 1–19. Open Access: www.davidpublisher.org/Public/uploads/Contribute/58cf397d5b56d.pdf (doi 10.17265/2159-550X/2017.01.001).
  • Lotz, Christian: Nachhaltige Herausforderung. Internationale forstwissenschaftliche Kongresse und die Maßstäbe zukünftiger Ressourcennutzung, ca. 1870–1914; in: Turkowska, Justyna Aniceta/ Haslinger, Peter/ Schweiger, Alexandra (Hg.): Wissen transnational. Funktionen – Praktiken – Repräsentationen, Marburg 2016, S. 223–242.
  • Lotz, Christian: Debating the Future Prospects of Resource Supply. Adolf von Guttenberg, Eugen Ostwald and the Section on Sustainability at the International Congress on Agriculture and Forestry, Vienna 1890; in: Historyka. Studia Metodologiczne 46 (2016), S. 135–145.
  • Lotz, Christian/ Gohr, Charlotte: Tracing Silence on Maps. Aerial Photographs of Breslau in 1944 as Challenges for Visual History and Critical Cartography / Kartografische Leerstellen. Luftbilder von Breslau 1944 als Herausforderung für eine kritische Bild- und Kartografie-Geschichte, Poster, Marburg : Herder Institute for Historical Research on East Central Europe, 2016.
  • Lotz, Christian: Opening up untouched woodlands. Forestry experts reflecting on and driving the timber frontier in Northern Europe (1880–1914); in: Winder, Gordon M./ Dix, Andreas (Hg.): Trading Environments. Frontiers, Commercial Knowledge and Environmental Transformation, 1820–1990, New York (Routledge) 2016, S. 69–82.
  • Lotz, Christian/ Linek, Bernard: Flucht, Vertreibung, Umsiedlung; in: Bahlcke, Joachim/ Kaczmarek, Ryszard/ Gawrecki, Dan (Hg.): Geschichte Oberschlesiens. Politik, Wirtschaft und Kultur von den Anfängen bis zur Gegenwart, Oldenburg 2015, S. 639–654.
  • Lotz, Christian/ Weger, Tobias: Karten; in: Scholz, Stephan/ Röger, Maren/ Niven, Bill (Hg.): Die Erinnerung an Flucht und Vertreibung. Ein Handbuch der Medien und Praktiken, Paderborn 2015, S. 234–249.
  • Lotz, Christian: Expanding the space for future resource management. Explorations of the timber frontier in Northern Europe and the rescaling of sustainability during the 19th century; in: Environment and History 21 (2015), S. 257–279. [Abstract PDF]
  • Lotz, Christian: Die Landsmannschaft Schlesien in den erinnerungspolitischen Kontroversen zwischen Ost und West; in: Stickler, Matthias (Hg.): Jenseits von Aufrechnung und Verdrängung. Neue Forschungen zu Flucht, Vertreibung und Vertriebenenintegration, Stuttgart 2014, S. 99–108.
  • Lotz, Christian: Gestrichelte Linien und schattierte Flächen. Darstellungen von Teilung und Einheit in ost- und westdeutschen Landkarten (1945–1972); in: Hilger, Andreas/ von Wrochem, Oliver (Hg.): Die geteilte Nation. Nationale Verluste und Identitäten im 20. Jahrhunderts, München 2013 (Schriftenreihe der Vierteljahrshefte für Zeitgeschichte, Bd. 107), S. 53–69.
  • Lotz, Christian: Kartographie der deutschen Teilung. Veränderungen der ost- und westdeutschen Außenrepräsentation während des Kalten Krieges; in: Haslinger, Peter/ Oswalt, Vadim (Hg.): Kampf der Karten. Propaganda und Geschichtskarten als politische Instrumente und Identitätstexte, Marburg 2012 (Tagungen zur Ostmitteleuropaforschung 30), S. 121–139.

Rezensionen und kleinere Beiträge

  • Lotz, Christian: Herbert Schlenger; in: Bahlcke, Joachim (Hg.): Schlesische Lebensbilder, Bd. 12, Würzburg 2017, S. 431–444.
  • Popp, Dietmar/ Lotz, Christian: Potenziale für neue Forschungen zur Geschichte und Kultur Schlesiens. Perspektiven aus den Wissenschaftlichen Sammlungen des Herder-Instituts für historische Ostmitteleuropaforschung; in: Hałub, Marek/ Mańko-Matysiak, Anna (Hg.): Śla̜ska republika uczonych / Schlesische Gelehrtenrepublik, Dresden/Wrocław (Neisse Verlag / Oficyna Wyd. ATUT) 2016, S. 495–510.
  • Lotz, Christian/ Gantner, Ezster/ Pinosová, Jana: Cities and river environments – a versatile relationship. Conflicts between local, national and transnational patterns of governance in East Central Europe and beyond (conference report); in: Informationen zur modernen Stadtgeschichte 46/1 (2015), S. 164–168.

» vollständige Publikationsliste herunterladen