Oberschlesien aus der Luft

Eine Ausstellung des Schlesischen Museums in Kattowitz (Muzeum Śląskie, Katowice).
Projektpartner: Herder-Institut, Marburg (Dr. Dietmar Popp, Dariusz Gierczak M.A.), Professur für Europäische Zeitgeschichte an der Universität Siegen (Prof. Dr. Claudia Kraft), Schlesisches Landesmuseum in Troppau (Slezské zemské muzeum, Opava) und Haus der deutsch-polnischen Zusammenarbeit in Oppeln (Dom Współpracy Polsko-Niemieckiej, Opole)

Oberschlesien aus der Luft

Kuratoren: Dawid Smolorz (Übersetzer, Journalist), Thomas Vossbeck (Fotograf)
Projektförderung: Bundesbeauftragte für Kultur und Medien (BKM)

Die Ausstellung „Oberschlesien aus der Luft“ setzt es sich zur Aufgabe, die sowohl sprachlich-kulturell als auch sozioökonomisch vielfältige Region Oberschlesien, die sich eindeutigen nationalstaatlichen Zuordnungen gegenüber lange Zeit sperrig zeigte, einem breiten Publikum auf innovative Weise zugänglich zu machen. Die hier gezeigten Schrägluftbilder wurden zwischen 2016 und 2017 vom Berliner Fotografen Thomas Voßbeck, einem ausgewiesenen Spezialist für Industriefotografie, erstellt. Sieben von ihm unternommene Flüge über den polnischen und tschechischen Teil der Region finden sich in sieben Teilen der Ausstellung wieder.

Die polnisch-englischsprachige Ausstellung ist Teil des gleichnamigen Projekts "Oberschlesien aus der Luft", dessen Ziel es ist, einen Beitrag zur visuellen Geschichte der transkulturellen Industrie- und Kulturlandschaft Oberschlesiens zu leisten. Das Medium des Luftbildes eignet sich dazu in ganz besonderer Weise, eröffnet es dem Betrachter doch eine oftmals verfremdende, gleichzeitig aber auch orientierende Perspektive, die sowohl Überblick als auch Wahrnehmung des Detailreichtums der Landschaft bietet. Auf diese Weise gelingt es, traditionell eindimensionalen historischen Narrativen einen visuellen Möglichkeitsraum entgegenzusetzen, der die einer Landschaft immer eingeschriebene Gleichzeitigkeit des Ungleichzeitigen zum Vorschein kommen lässt.

Im Rahmen des Vorhabens ist die Erstellung dreisprachiger (deutsch/polnisch/tschechisch) Bildbände in Vorbereitung. Im ersten Band werden die historischen Aufnahmen (Slg. Hansa-Luftbild im Herder-Institut) und im zweiten die aktuellen Luftfotografien (Slg. Thomas Voßbeck im Herder-Institut) dokumentiert und erläutert.

Zur Homepage des Schlesischen Museums in Katowice
Fotoimpressionen der Outdoor-Ausstellung

Termine dieser Ausstellung

04.02.2019 – 02.06.2019
Muzeum Śląskie, Katowice
Veranstaltungsort: Outdoor-Ausstellung am Plac Grubiorza