Herrenhäuser Lettlands im Blick der Denkmalpflege - Einst und Heute

Eine Ausstellung des Herder-Instituts Marburg, erarbeitet mit Unterstützung der Böckler-Mare-Balticum-Stiftung.

Herrenhäuser Lettlands im Blick der Denkmalpflege - Einst und Heute
Ausstellungsplakat "Herrenhäuser Lettlands"

Ausstellungstafel Herrenhaus Neu-Autz/JaunauceDie Gegenüberstellung historischer und aktueller Aufnahmen aus den im Bildarchiv des Herder-Instituts verwahrten Sammlungen Wolff (Baron Friedrich von Wolff-Lettien) und Vitolds Mašnovskis zu ausgewählten Bauwerken der Gutsarchitektur in Lettland thematisiert exemplarisch den Umgang mit diesem Kulturerbe seit dem abrupten Untergang deutschbaltischer Lebenswelt im ersten Viertel des 20. Jahrhunderts. 

Folgende Herrenhäuser werden vorgestellt:
Neu-Autz / Jaunauce, Groß-Roop / Straupe, Behrs-Würzau / Bērvircava, Adsel / Gaujiena, Asuppen / Aizupe, Dickeln / Dikļi, Dubenalken / Dunalka, Burtneck / Burtnieki, Durben / Durbe, Lemburg / Mālpils, Edwahlen / Ēdole, Lesten / Lestene, Kautzemünde / Kaucminde und Kukschen / Kukšas.

Die Präsentation erfolgte im Rahmen der Homburger Gespräche 2016 zum Thema „Denkmalschutz im Baltikum – Probleme, Potentiale, politische Bedeutung“ im Geisteswissenschaftlichen Zentrum Geschichte und Kultur Ostmitteleuropas Leipzig (GWZO).

Termine dieser Ausstellung

09.03.2018 – 13.04.2018
Deutsch-Baltische Gesellschaft e.V. (DBGes), Darmstadt
Veranstaltungsort: Herdweg 79, 64285 Darmstadt, Tel.: 06151/43457, E-Mail: info@deutsch-balten.de
Öffnungszeiten: Mo-Fr 8:30-12:00 Uhr (bitte um Anmeldung), weitere Termine auf Anfrage.
In der ersten Aprilwoche ist die Ausstellung geschlossen.
26.07.2017 – 11.09.2017
Brömsehaus, Lüneburg
Veranstaltungsort: Carl-Schirren-Gesellschaft, Am Berge 35, 21335 Lüneburg
Öffnungszeiten:
Ausstellung: mittwochs 17:00-20:00 Uhr, Sonntag, 10.09.2017: 10:00-18:00 Uhr und nach Absprache

Vorträge:
26.07.2017, 18:00 Uhr: Eröffnung durch Dr. Dietmar Popp, Herder-Institut Marburg
09.08.2017, 18:00 Uhr: Herrenhäuser in Lettland, Prof. Dr. Sabine Bock, Schwerin
16.08.2017, 18:00 Uhr: Rittergüter in der Lüneburger Landschaft, Dr. Dieter Brosius, Hannover
30.08.2017, 18:00 Uhr: Münchhausen in Livland, Dr. Manfred von Boetticher, Hannover
20.04.2017 – 20.06.2017
Herder-Institut, Marburg
Veranstaltungsort: Herder-Institut für historische Ostmitteleuropaforschung – Institut der Leibniz-Gemeinschaft, Gisonenweg 5-7, 35037 Marburg
Öffnungszeiten: Montag bis Freitag 8:00 – 17:30 Uhr, Samstag und Sonntag geschlossen
10.11.2016 – 31.01.2017
GWZO , Leipzig
Veranstaltungsort: Geisteswissenschaftliches Zentrum Geschichte und Kultur Ostmitteleuropas e.V. an der Universität Leipzig (GWZO), Specks Hof (Eingang A), Reichsstr. 4-6, 04109 Leipzig
Öffnungszeiten: Dienstag bis Freitag 09:00 - 16:30 Uhr, Samstag, Sonntag und Montag geschlossen