Das Bild von Wrocław/Breslau im Laufe der Geschichte

Eine Ausstellung des Kulturamtes der Stadt Breslau in Zusammenarbeit mit dem Kunsthistorischen Institut der Universität Breslau und dem Wissenschaftlichen Zentrum der Polnischen Akademie der Wissenschaften in Wien - ergänzt und präsentiert durch das Herder-Institut Marburg.

Das Bild von Wrocław/Breslau im Laufe der Geschichte
Ausstellungsplakat Das Bild von Breslau

Die Ausstellung zeigt die Entwicklung der wirtschaftlichen und kulturellen Metropole Schlesiens vom Mittelalter bis in die Gegenwart, insbesondere unter den Gesichtspunkten von Kultur- und Kunstgeschichte. In Text und Bild werden dabei die hohe Qualität und die zentraleuropäische Bedeutung des in Breslau symbolhaft verdichteten gemeinsamen Kulturerbes von Deutschen und Polen erfahrbar.

Im Zentrum stehen acht Tafeln mit Texten und Abbildungen aus verschiedenen Archiven, Bibliotheken und Museen, die den wesentlichen kulturhistorischen Etappen gewidmet sind. Akzentuiert werden sie durch zeitgenössische Kommentare mit aussagekräftigen Zitaten aus Chroniken, Dichtungen, Reiseberichten und Pressemitteilungen. Zur weiteren Illustrierung dienen ausgewählte Bildmaterialien aus den Sammlungen des Herder-Instituts.

Termine dieser Ausstellung

23.06.2009 – 28.08.2009
Hess. Landeszentrale für polit. Bildung, Wiesbaden
05.05.2009 – 12.06.2009
Herder-Institut, Marburg