Latest news and events coming up

26.03.2014
11:30 - 16:45
Workshop

Aktuelle Forschungen zu Nachkriegsgewalt 1918-1923

Der Workshop befasst sich mit Nachkriegsgewalt zwischen 1918 und 1923. In Konflikten und Bürgerkriegen, die von Finnland bis Westanatolien reichten, kamen zwischen 1918 und 1923 mindestens vier Millionen Menschen ums Leben. Doch die unmittelbare "Nachkriegs"-Zeit hat erst in den letzten Jahren eine gesteigerte wissenschaftliche Aufmerksamkeit erfahren. Vor diesem Hintergrund bringt der Workshop Historiker zusammen, deren aktuelle Forschungen neue Perspektiven auf den (ostmittel-)europäischen Nachkrieg eröffnen.

 

Die Teilnahme ist kostenfrei, um Anmeldung bis 15.3.14 bei Ina Alber (ina.alber@herder-institut.de) wird gebeten.

Location Vortragssaal
Attachment
Workshop_Nachkriegsgewalt_01.pdf (107 KB)