Polen in der Piasten- und Anjouzeit - Bibliografie

Quellen

Acta Camerae Apostolicae 1, hrsg. v. JAN PTAŚNIK, Cracoviae 1913 (Monumenta Poloniae Vaticana, 1).
Arabische Berichte von Gesandten an germanische Fürstenhöfe aus dem 9. und 10. Jahrhundert, hrsg. v. GEORG JACOB, Berlin u. Leipzig 1927 (Quellen zur deutschen Volkskunde, 1).
Bibliotheca Rerum Germanicarum 1, hrsg. v. PHILIPP JAFFÉ, Berlin 1864.
C. DE BRIDIA, Hystoria Tartarorum, hrsg. v. ALF ÖNNERFORS, Berlin 1967 (Kleine Texte für Vorlesungen und Übungen, 186).
Codex Diplomaticus Majoris Poloniae 2-3, hrsg. v. TOWARZYSTWO PRZYJACIÓŁ NAUK POZNAŃSKIEGO, Poznań 1878-1879.
Codex Diplomaticus Universitatis Studii Generalis Cracoviensis 1, Cracoviae 1870.
Lehns- und Besitzurkunden Schlesiens und seiner einzelnen Fürstenthümer im Mittelalter 1, hg. v. Colmar Grünhagen u. Herman Markgraf, Leipzig 1881
Monumenta Poloniae Historica 1-4, hrsg. v. AUGUST BIELOWSKI u. a., Lwów 1864-1884.
Quellen zur Geschichte des Deutschen Ordens, hrsg. v. WALTHER HUBATSCH, Göttingen, Frankfurt u. Berlin 1954 (Quellensammlung zur Kulturgeschichte, 5).
Słowiańszczyzna starożytna i wczesnośredniowieczna [Das antike und frühmittelalterliche Slawentum], hrsg. v. GERARD LABUDA, Poznań 1999 (Poznańskie towarzystwo przyjaciół nauk, NS, 5).
Statuty Kazimierza Wielkiego [Die Statuten Kasimirs des Großen], hrsg. v. OSWALD BALZER, Poznań 1947 (Osobne odbicie ze studiów nad historią prawa polskiego, 19).
THIETMAR VON MERSEBURG: Chronik, hrsg. v. WERNER TRILLMICH, Darmstadt 2002 (8. Aufl.) (Ausgewählte Quellen zur deutschen Geschichte des Mittelalters. Freiherr vom Stein-Gedächtnisausgabe, 9).
Urkunden und erzählende Quellen zur deutschen Ostsiedlung im Mittelalter 2, hrsg. v. HERBERT HELBIG u. LORENZ WEINRICH, Darmstadt 1970 (Ausgewählte Quellen zur deutschen Geschichte des Mittelalters. Freiherr vom Stein-Gedächtnisausgabe, 26b).
Vetera monumenta Poloniae et Lithuaniae 1, hrsg. v. AUGUSTIN THEINER, Romae 1860.
WIPO: Gesta Chuonradi II. imperatoris, in: Die Werke Wipos, hrsg. v. Harry Breslau, Hannover u. Leipzig ³1915 (Scriptores rerum Germanicarum in usum scholarum separatim editi, 61), S. 1-62.
Wybór tekstów staropolskich. Czasy najdawniejsze do roku 1543 [Eine Auswahl altpolnischer Texte. Früheste Zeiten bis zum Jahr 1543], hrsg. v. STEFAN VRTEL-WIERCZYŃSKI, Warszawa 1977.
 

Sekundärliteratur

BACZKOWSKI, KRZYSZTOF: Dzieje Polski późnośredniowiecznej (1370-1506) [Geschichte des spätmittelalterlichen Polens (1370-1506)], Kraków 1999 (Wielka historia Polski 3).
BENYSKIEWICZ, KRZYSZTOF: W kręgu Bolesława Szczodrego i Władysława Hermana. Piastowie w małżeństwie, polityce i intrydze [Im Kreise Bolesławs des Kühnen und Władysław Hermans. Die Piasten in ihren Heiratsverbindungen, in der Politik und in den Intrigen], Wrocław 2010.
BEREND, NORA/URBAŃCZYK, PRZEMYSŁAW/WISZEWSKI, PRZEMYSŁAW: Central Europe in the High Middle Ages. Bohemia, Hungary and Poland, c. 900 – c. 1300, Cambridge 2013 (Cambridge Medieval Textbooks).
BESALA, JERZY: Piastowie, Przemyślidzi, Andegawenowie [Piasten, Přemisliden, Anjou], Warszawa 2002 (Małżeństwa Królewskie).
BIERMANN, FELIX PAUL: Überzeugung und Zwang bei der Christianisierung Polens unter den ersten Piasten, in: Kamp, Hermann (Hrsg.): Schwertmission. Gewalt und Christianisierung im Mittelalter, Paderborn 2013, S. 67-92.
BIERMANN, FELIX PAUL/KERSTING, THOMAS (Hrsg.): Siedlung, Kommunikation und Wirtschaft im westslawischen Raum. Beiträge der Sektion zur slawischen Frühgeschichte des 5. Deutschen Archäologenkongresses in Frankfurt an der Oder, 4. bis 7. April 2005, Langenweissbach 2007 (Beiträge zur Ur- und Frühgeschichte Mitteleuropas, 46).
BISKUP, MARIAN: Wojny Polski z Zakonem Krzyżackim (1308–1521) [Die Kriege Polens mit dem Deutschen Orden (1308-1521)], Gdańsk 1993.
BORAS, ZYGMUNT: Książęta piastowscy Śląska [Die Piastenherzöge Schlesiens], Katowice ³1982.
BORAS, ZYGMUNT: Książęta piastowscy Wielkopolski [Die Piastenherzöge Großpolens], Międzychód ²1993.
BORGOLTE, MICHAEL (Hrsg.): Polen und Deutschland vor 1000 Jahren. Die Berliner Tagung über den „Akt von Gnesen”, Berlin 2002 (Europa im Mittelalter, 5).
BRACHMANN, HANSJÜRGEN (Hrsg.): Burg, Burgstadt, Stadt: zur Genese mittelalterlicher nichtagrarischer Zentren in Ostmitteleuropa, Berlin 1995 (Forschungen zur Geschichte und Kultur des östlichen Mitteleuropa, 1).
BUKO, ANDRZEJ: The Archeology of Early Medieval Poland. Discoveries – Hypotheses – Interpretations, Leiden u. Boston 2008 (East Central and Eastern Europe in the Middle Ages, 450-1450, 1).
BULACH, DORIS/HARDT, MATTHIAS (Hrsg.): Zentrum und Peripherie in der Germania Slavica. Beiträge zu Ehren von Winfried Schich, Stuttgart 2008 (Forschungen zur Geschichte und Kultur des östlichen Mitteleuropa, 34).
CZECHOWICZ, BOGUSŁAW (Hrsg.): Historia u Piastów, Piastowie w historii. Z okazji trzechsetlecia śmierci ostatniej z rodu, księżnej Karoliny [Geschichte der Piasten, die Piasten in der Geschichte. Zum dreihundertsten Todestag der letzten Piastin, Charlotte von Liegnitz-Brieg-Wohlau], Brzeg 2008.
CZOPEK, BARBARA: Das frühmittelalterliche Kraków als städtisches Zentrum der Fürstenmacht – im Lichte der Ortsnamen, in: BRACHMANN (Hrsg.): Burg, Burgstadt, Stadt, S.176–182.
DALEWSKI, ZBIGNIEW: Lictor imperatoris. Kaiser Lothar III., Soboslav I. von Böhmen und Bolesław III. von Polen auf dem Hoftag in Merseburg im Jahre 1135, in: Zeitschrift für Ostmitteleuropa-Forschung 50 (2001), S. 317-336.
DALEWSKI, ZBIGNIEW: Begräbnis des Herrschers. Ritual um die Thronfolge in Polen des frühen Mittelalters, in: Frühmittelalterliche Studien 43 (2009), S. 327-347.
DALEWSKI, ZBIGNIEW: The Public Dimension of Religion in the Piast Monarchy during the Christianisation Period, in: Acta Poloniae historica 101 (2010), S. 37–51.
DERWICH, MAREK (Hrsg.): Monarchia Piastów 1038–1399 [Die Monarchie der Piasten 1038-1399], Warszawa u. Wrocław 2003 (Polska. Dzieje cywilizacji i narodu, 2).
DÜCKER, JULIA: Reichsversammlungen im Spätmittelalter. Politische Willensbildung in Polen, Ungarn und Deutschland, Ostfildern 2011 (Mittelalter-Forschungen, 37).
DUNIN-WĄSOWICZ, TERESA: Der heilige Adalbert – Schutzheiliger des neuen Europa, in: WIECZOREK/HINZ (Hrsg.): Europas Mitte um 1000 1, S. 839-841.
DUNIN-WĄSOWICZ, TERESA: Die neuen Heiligenkulte in Mitteleuropa um das Jahr 1000, in: WIECZOREK/HINZ (Hrsg.): Europas Mitte 1, S. 834-838.
FIED, JOHANNES: Otto III. und Bolesław Chrobry. Das Widmungsbild des Aachener Evangeliars, der „Akt von Gnesen” und das frühe polnische und ungarische Königtum. Eine Bildanalyse und ihre historischen Fragen, Stuttgart 2001 (Frankfurter historische Abhandlungen, 30).
GAWLAS, SŁAWOMIR: Möglichkeiten und Methoden herrschaftlicher Politik im östlichen Europa im 14. Jahrhundert, in: Löwener (Hrsg.): Die „Blüte“ der Staaten, S. 257-284.
GIEYSZTOR, ALEKSANDER: Die Herrschaft der Piasten in Gnesen, in: Bohemia 40 (1999), S. 79-86.
GÓRECKI, JANUSZ: Die Burg in Ostrów Lednicki - ein frühstaatliches Zentrum der Piastendynastie, in: WIECZOREK/HINZ (Hrsg.): Europas Mitte 1, S. 467-470.
GÖRICH, KNUT: Eine Wende im Osten. Heinrich II. und Bolesław Chrobry, in: SCHNEIDMÜLLER (Hrsg.), Otto III. – Heinrich II., S. 95-167.
GRAFF, TOMASZ: Stosunki Polski ze Stolicą Apostolską na tle wyboru pseudopapieży – od czasów wczesno-piastowskich do soboru pizańskiego. Wybrane aspekty i zarys problematyki [Die Beziehungen Polens zum Heiligen Stuhl vor dem Hintergrund der Wahl der Gegenpäpste – von den frühpiastischen Zeiten bis zum Konzil von Pisa], in: PraH 31 (2004), S. 43-76.
GRAUS, FRANTIŠEK: Die Nationenbildung der Westslawen im Mittelalter, Sigmaringen 1980 (Nationes, 3).
GRAWERT-MAY, GERNOT VON: Das staatsrechtliche Verhältnis Schlesiens zu Polen, Böhmen und dem Reich während des Mittelalters (Anfang 10. Jahrhundert bis 1526), Aalen 1971 (Untersuchungen zur deutschen Staats- und Rechtsgeschichte. NF, 15),
HUSCHNER, WOLFGANG: Rom – Gnesen – Quedlinburg – Aachen – Rom. Die Reise Kaiser Ottos III. im Jahre 1000, in: Zeitschrift des Aachener Geschichtsvereins 113/114 (2011/2012), S. 31–59.
HUSCHNER, WOLFGANG/BÜNZ, ENNO/LÜBKE, ENNO (Hrsg.): Italien, Mitteldeutschland, Polen. Geschichte und Kultur im europäischen Kontext vom 10. bis zum 18. Jahrhundert, Leipzig 2013 (Schriften zur sächsischen Geschichte und Volkskunde, 42).
JANICKA, DANUTA: Zur Topographie der Städte des Magdeburger Rechts in Polen. Das Beispiel Kulm und Thorn, in: LÜCK (Hrsg.), Grundlagen, S. 67–82.
JASIŃSKI, KAZIMIERZ: Rodowód Piastów małopolskich i kujawskich [Die Abstammung der kleinpolnischen und kujawischen Piasten], Poznań u. Wrocław 2001.
JASIŃSKI, TOMASZ: Otto III. und Bolesław der Tapfere. Zwei unbekannte Aspekte des Treffens von Gnesen im Jahr 1000. Ein Beitrag zur Geschichte der deutsch-polnischen Beziehungen, in: Akademiekalender der Hessischen Akademie der Forschung 17 (2009), S. 94–110.
JUREK, TOMASZ/KIZIK, EDMUND: Historia Polski do 1572 roku [Die Geschichte Polens bis 1572], Warszawa 2013.
KAVKA, FRANTIŠEK: Zum Plan der luxemburgischen Thronfolge in Polen (1386–1382). Strittige Forschungsfragen, in: Zeitschrift für historische Forschung 13 (1986), S. 257–283.
KINDER, HERMANN/HILGEMANN, WERNER: Atlas zur Weltgeschichte, München 1991.
KLAMMT, ANNE (Hrsg.): Mittelalterliche Eliten und Kulturtransfer östlich der Elbe. Interdisziplinäre Beiträge zu Archäologie und Geschichte im mittelalterlichen Ostmitteleuropa, Göttingen 2009.
KNOLL, PAUL W.: The Rise of the Polish Monarchy. Piast Poland in East Central Europe 1320-1370, Chicago (Ill.) u. London 1972.
KÓČKA-KRENZ, HANNA: Die Bedeutung Poznańs im frühen Piasten-Staat, in: HESKE, IMMO/WILLROTH, KARL-HEINZ (Hrsg.): Landschaft, Besiedlung und Siedlung. Archäologische Studien im nordeuropäischen Kontext. Festschrift für Karl-Heinz Willroth zu seinem 65. Geburtstag, Neumünster u. Hamburg 2013 (Göttinger Schriften zur Vor- und Frühgeschichte, 33; Schriftenreihe des Heimatkundlichen Arbeitskreises Lüchow-Dannenberg, 20), S. 393–402.
KÓČKA-KRENZ, HANNA: Central Places of Power in the Piast State, in: MOŹDZIOCH/MROZOWICZ/ROSIK (Hrsg.): Mittelalter, S. 157–166.
KOLA, ANDRZEJ/WILKE, GERARD: Brücken vor 1000 Jahren. Unterwasserarchäologie bei der polnischen Herrscherpfalz Ostrów Lednicki, Toruń 2000.
KRYSZTOFIAK, TERESA: Giecz, in: WIECZOREK/HINZ (Hrsg.): Europas Mitte 1, S. 464-466
KURNATOWSKA, ZOFIA: Frühstädtische Entwicklung an den Zentren der Piasten in Großpolen, in: BRACHMANN (Hrsg.): Burg, Burgstadt, Stadt, S. 133–147.
KURNATOWSKA, ZOFIA: Die Burgen und die Ausbildung der Stammesaristokratie bei den urpolnischen Slawen, in: WIECZOREK/HINZ (Hrsg.): Europas Mitte 1, S. 257-263.
KURNATOWSKA, ZOFIA: Die Christianisierung Polens im Lichte der archäologischen Quellen, in: WIECZOREK/HINZ (Hrsg.): Europas Mitte 1, S. 490-493.
KURNATOWSKA, ZOFIA: Herrschaftszentren und Herrschaftsorganisation, in: WIECZOREK/HINZ (Hrsg.): Europas Mitte 1, S. 458-463.
KURTYKA, JANUSZ: Odrodzone królestwo. Monarchia Władysława Łokietka i Kazimierza Wielkiego w świetle nowszych badań [Das wiedergeborene Königtum. Die Monarchie Władysław Ellenlangs und Kasimirs des Großen im Licht neuer Forschungen], Kraków 2001.
KURTYKA, JANUSZ: Das wiedervereinigte Königreich Polen unter Ladislaus Ellenlang (1304–1346) und Kasimir dem Großen (1333–1370), in: LÖWENER (Hrsg.): Die „Blüte“ der Staaten, S. 107–142.
LABUDA, GERARD/MICHOWICZ, WALDEMAR (Hrsg.): Historia dyplomacji polskiej X–XX w. [Die Geschichte der pol¬¬¬nischen Diplomatie vom 10.–20. Jh.], Warszawa 2002.
LECZIEJEWICZ, LECH: Herkunft und Gliederung der Westslawen, in: Wieczorek/Hinz (Hrsg.): Europas Mitte 1, S. 234-238.
LÖWENER, MARC (Hrsg.): Die „Blüte“ der Staaten des östlichen Europa im 14. Jahrhundert, Wiesbaden 2004 (Quellen und Studien. Deutsches Historisches Institut Warschau, 14).
LÜBKE, CHRISTIAN: Das östliche Europa, München 2004 (Die Deutschen und das europäische Mittelalter, 2).
LÜBKE, CHRISTIAN: Das Reich von Kiev als Faktor der Beziehungen zwischen Deutschland und Polen (10.–11. Jahrhundert), in: MOŹDZIOCH/MROZOWICZ/ROSIK (Hrsg.): Mittelalter, S. 127–139.
LÜBKE, CHRISTIAN: Deutsche und Polen im frühen und hohen Mittelalter (963–1370), in: OMILANOWSKA, MAŁGORZATA (Hrsg.): Tür an Tür. Polen – Deutschland. 1000 Jahre Kunst und Geschichte, Köln 2011, S. 26–31.
LÜCK, HEINER (Hrsg.): Grundlagen für ein neues Europa. Das Magdeburger und Lübecker Recht in Spätmittelalter und Früher Neuzeit, Köln u. a. 2009 (Quellen und Forschungen zur Geschichte Sachsen-Anhalts, 6).
LUDAT, HERBERT: An Elbe und Oder um das Jahr 1000. Skizzen zur Politik des Ottonenreiches und der slavischen Mächte in Mitteleuropa, Köln u. a. 1971.
MARON, JERZY: Legnica 1241 [Liegnitz 1241], Warszawa 1996.
MICHAŁOWSKI, ROMAN: Polen und Europa um das Jahr 1000. Mit einem Anhang: Zur Glaubwürdigkeit des Berichts von Gallus Anonymus über das Treffen in Gnesen, in: RANFT (Hrsg.): Der Hoftag von Quedlinburg 973, S. 51–72.
MICHAŁOWSKI, ROMAN: Die Heiligenkulte sowie die staatlichen und ethnischen Grenzen: Polen und die Nachbarländer vom 10. bis zum 14. Jahrhundert, in: HERBERS, KLAUS/JASPERT, NIKOLAS (Hrsg.): Grenzräume und Grenzüberschreitungen im Vergleich. Der Osten und der Westen des mittelalterlichen Lateineuropa, Berlin 2007 (Europa im Mittelalter, 7), S. 339–360.
MIKOŁAJCZAK, WITOLD: Wojny polsko-krzyżackie [Die Kriege zwischen Polen und dem Deutschen Orden], Zakrzewo 2009.
MIRONOWICZ, ANTONI: Kościół prawosławny w państwie Piastów i Jagiellonów [Die orthodoxe Kirche im Staat der Piasten und Jagiellonen], Białystok 2003.
MOŹDZIOCH, SŁAWOMIR: Zur Genese der Lokationsstädte in Polen in stadtgeschichtlicher Sicht, in: BRACHMANN (Hrsg.): Burg, Burgstadt, Stadt, S. 149–160.
MOŹDZIOCH, SŁAWOMIR: Ein Land, wo „Milch und Honig fließt“. Die ersten Piasten als Wirtschafter ihres Landes, in: BULACH/HARDT (Hrsg.): Zentrum und Peripherie, S. 265–278.
MOŹDZIOCH, SŁAWOMIR/MROZOWICZ, WOJCIECH/ROSIK, STANISŁAW (Hrsg.): Mittelalter – eines oder viele? (= Średniowiecze – jedno czy wiele?) Erstes deutsch-polnisches Mediävistentreffen, Wrocław, 3–5 VI 2005, Wrocław 2010 (Colloquia, 7).
MÜHLE, EDUARD (Hrsg.): Monarchische und adlige Sakralstiftungen im mittelalterlichen Polen, Berlin 2012 (Stiftungsgeschichten, 9).
MÜHLE, EDUARD: Die Piasten. Polen im Mittelalter, München 2011 (Beck’sche Reihe, 2709).
MÜHLE, EDUARD (Hrsg.): Rechtsstadtgründungen im mittelalterlichen Polen, Köln, Weimar u. Wien 2011 (Städteforschung. Reihe A, Darstellungen 81).
MÜHLE, EDUARD (Hrsg.): Studien zum Adel im mittelalterlichen Polen, Wiesbaden 2012 (Quellen und Studien. Deutsches Historisches Institut Warschau, 25).
NAGIRNYY, VITALIY (Hrsg.): Principalities in lands of Galicia and Volhynia in international relations in the 11th–14th centuries, Kraków 2012 (Colloquia Russica. Series I, 2).
OEXLE, OTTO GERHARD: Zu den Anfängen der europäischen Geschichte. Neue Perspektiven, in: MOŹDZIOCH/MROZOWICZ/ROSIK (Hrsg.): Mittelalter, S. 17–27.
PIANOWSKI, ZBIGNIEW: Krakau (Kraków), in: WIECZOREK/HINZ (Hrsg.): Europas Mitte 1, S. 479-482.
PIECH, ZENON: Herrschaftszeichen und Staatssymbolik in der Monarchie der letzten Piasten (1320–1370), in: Quaestiones medii aevi novae 1 (1996), S. 43–76.
PIEKALSKI, JERZY: Zur Funktion kirchlicher Stiftungen als Urbanisationselement im Lichte archäologischer Forschungen an Beispielen aus der frühen Geschichte Polens, in: BRACHMANN (Hrsg.): Burg, Burgstadt, Stadt, S. 161–175.
POTKAŃSKI, KAROL/LABUDA , GERARD (Hrsg.): Święty Wojciech w polskiej tradycji historiograficznej. Antologia tekstów [Der heilige Adalbert in der polnischen historiographischen Tradition. Eine Anthologie der Texte], Warszawa 1997.
PYZIK, JUDYTA/SZULC, MARIAN (Hrsg.): Atlas historii Polski. 520 tys. p.n.e. - 2003 [Atlas zur Geschichte Polens. 520 v. Chr. - 2003], Kraków u. Warszawa 2003.
RANFT, ANDREAS (Hrsg.): Der Hoftag von Quedlinburg 973. Von den historischen Wurzeln zum Neuen Europa, Berlin 2006.
REIMERS, HANS JÜRGEN: Die Stadtdörfer der mittelalterlichen Ostsiedlung in Polen, Marburg 1977 (Wissenschaftliche Beiträge zur Geschichte und Landeskunde Ostmitteleuropas, 104).
RHODE, GOTTHOLD: Die Ostgrenze Polens. Politische Entwicklung, kulturelle Bedeutung und geistige Auswirkungen im Mittelalter bis zum Jahre 1401, Köln 1955 (Ostmitteleuropa in Vergangenheit und Gegenwart, 2,1).
ROHRER, WIEBKE: Wikinger oder Slawen? Die ethnische Interpretation frühpiastischer Bestattungen mit Waffenbeigabe in der deutschen und polnischen Archäologie, Marburg 2012 (Studien zur Ostmitteleuropaforschung, 26).
SAWICKI, TOMASZ: Gnesen (Gniezno), in: Wieczorek/Hinz (Hrsg.): Europas Mitte 1, S. 471-474.
SCHMIDT, KATHARINA: Trauma und Erinnerung. Die Historisierung der Mongoleninvasion im mittelalterlichen Polen und Ungarn, Heidelberg 2013 (Heidelberg Transcultural Studies, 2).
ŚLASKI, KAZIMIERZ: Beiträge zur Geschichte Pommerns und Pommerellens, Dortmund 1987 (Veröffentlichungen der Forschungsstelle Ostmitteleuropa an der Universität Dortmund. Reihe A, 49).
SCHMILEWSKI, ULRICH: Wahlstatt 1241. Beiträge zur Mongolenschlacht bei Liegnitz und zu ihren Nachwirkungen, Würzburg 1991.
SCHNEIDER, WOLFGANG CHRISTIAN: Imperator Augustus und Christomimetes, in: Wieczorek/Hinz (Hrsg.): Europas Mitte 2, S. 798-808.
SCHNEIDMÜLLER, BERND (Hrsg.): Otto III. – Heinrich II. Eine Wende?, Stuttgart 2000 (Mittelalter-Forschungen, 1).
SRODECKI, PAUL: „Scutum inexpugnabile contra crudelem gentem Tartarorum“. The use of the „Christian outpost“ propaganda to legitimize the conquest of Galicia-Volhynia under the two last Piast kings of Poland, 1323–1370, in: NAGIRNYY (Hrsg.): Principalities, S. 114–120.
SRODECKI, PAUL: Antemurale Christianitatis. Zur Genese der Bollwerksrhetorik im östlichen Mitteleuropa an der Schwelle vom Mittelalter zur Frühen Neuzeit, Husum 2015 (Historische Studien, 508).
STRZELCZYK, JERZY: Mieszko Pierwszy. Wydanie drugie uzupelnione [Mieszko I. Zweite vervollständigte Auflage], Poznán 1999.
STRZELCZYK, JERZY: The First Two Historical Piasts. Opinions and Interpretations, in: Quaestiones Medii Ae¬vi Novae 5 (2000), S. 99–143.
STRZELCZYK, JERZY: Die Umstrukturierung des Gnesener Raumes als Folge der Machtentfaltung der Piasten und der Christianisierung des Polanenstaates, in: BULACH/HARDT (Hrsg.): Zentrum und Peripherie, S. 279–294.
SUCHODOLSKI, STANISŁAW: Die Anfänge der polnischen Münzprägung, in: WIECZOREK/HINZ (Hrsg.): Europas Mitte um 1000 1, S. 195-196.
SUŁKOWSKA-KURASIOWA, IRENA: Dokumenty królewskie i ich funkcje w państwie polskim za Andegawenów i pierwszych Jagiellonów 1370-1444 [Königsurkunden und ihre Funktionen im Königreich Polen unter den Anjou und den ersten Jagiellonen], Warszawa 1977.
SZCZUR, STANISŁAW: Historia Polski. Średniowiecze [Geschichte Polens. Das Mittelalter], Kraków 2002.
URBAŃCZYK, PRZEMYSŁAW: Who named Poland?, in: MOŹDZIOCH/MROZOWICZ/ROSIK (Hrsg.): Mittelalter, S. 167–182.
URBAŃCZYK, PRZEMYSŁAW: Trudne początki Polski [Die schwierigen Anfänge Polens], Wrocław 2008 (Monografie Fundacji na Rzecz Nauki Polskiej. Seria humanistyczna)
URBAŃCZYK, PRZEMYSŁAW: Slavic and Christian Identities during the Transition to Polish Statehood, in: GARIPZANOV, ILDAR H./GEARY, PATRICK JOSEPH/URBANCZYK, PRZEMYSLAW (Hrsg.): Franks, Northmen, and Slavs. Identities and State Formation in Early Medieval Europe, Turnhout 2008 (Cursor mundi, 5), S. 205–222.
URBAŃCZYK, PRZEMYSŁAW:     Herrschaft und Politik im Frühen Mittelalter: ein historisch-anthropologischer Essay über gesellschaftlichen Wandel und Integration in Mitteleuropa, Frankfurt/Main u. a. 2007 (Gesellschaften und Staaten im Epochenwandel, 14).
URBAŃCZYK, PRZEMYSŁAW (Hrsg.): Polish Lands at the Turn of the first and the Second Millenia, Warsaw 2004.
URBAŃCZYK, PRZEMYSŁAW (Hrsg.): Early Christianity in Central and East Europe, Warszawa 1997.
VARDY, STEVEN B./GROSSCHMID, GÉZA/DOMONKOS, LESLIE S. (Hrsg.), Louis the Great, king of Hungary and Poland, New York (NY) 1986 (East European Monographs, 194).
WARNKE, CHARLOTTE: Die Anfänge des Fernhandels in Polen, Würzburg 1964 (Marburger Ostforschungen, 22).
WEINFURTER, STEFAN: Kaiser Heinrich II. und Bolesław Chrobry. Herrscher mit ähnlichen Konzepten?, in: Quaestiones medii aevi novae 9 (2004), S. 5–25.
WIECZOREK, ALFRIED/HINZ, HANS-MARTIN (Hrsg.): Europas Mitte um 1000, 3 Bde., Stuttgart 2000.
WISZEWSKI, PRZEMYSŁAW: Domus Bolezlai. Values and Social Identity in Dynastic Traditions of Medieval Poland (c. 966–1138), Leiden u. Boston 2010 (East Central and Eastern Europe in the Middle Ages, 450–1450, 9).
WÓJTOWICZ, ANDRZEJ: Gniezno i Poznań w państwie pierwszych Piastów [Gnesen und Posen im Staate der ersten Piasten], Poznań 2000.
WOLFRAM, HERWIG: Reichsbildungen, Kirchengründungen und das Entstehen neuer Völker, in: WIECZOREK/HINZ (Hrsg.): Europas Mitte 1, S. 342-353.
WRÓBEL, DARIUSZ: Kwestia krzyżacka a wschodnia polityka Kazimierza Wielkiego po roku 1343 [Die Deutschordensfrage und die Ostpolitik Kasimirs des Großen nach 1343], in: Średniowiecze polskie i powszechne 4 (2007), S. 136–187.
WYROZUMSKI, JERZY: Dzieje Polski piastowskiej (VIII wiek - 1370) [Geschichte des piastischen Polens (8. Jahrhundert - 1370)], Kraków 1999 (Wielka historia Polski 2).
WYROZUMSKI, JERZY: Kazimierz Wielki [Kasimir der Große], Wrocław ³2004.
ZIELIŃSKA-MELKOWSKA, KRYSTYNA (Hrsg.): Europa Środkowa i Wschodnia w polityce Piastów [Mittel- und Osteuropa in der Politik der Piasten], Toruń 1997.