Aktuelle Nachrichten, Termine und Veranstaltungen

28.09.2020
Allgemeine Nachricht

Zwei Neuerscheinungen aus dem Kreis der Leibniz-Archive

Auf diese Neuerscheinungen mit Beteiligung unserer Kollegin Agnese Bergholde-Wolf und unseres Kollegen Thomas Urban, beide aus dem Bildarchiv unserer Wissenschaftlichen Sammlungen, möchten wir gerne hinweisen:

Agnese Bergholde-Wolf: Baltische Porträts in DigiPortA - Grundlagen für Forschungen zu Personen sowie zum materiellen Kulturerbe baltischer Länder, in: Von Ingenieuren, Bergleuten und Künstlern. Das Digitale Porträtarchiv „DigiPortA“, hrsg. von Wilhelm Füßl, München 2020 (Deutsches Museum Studies, Band 6), 150 S., 50 Abb.

Thomas Urban: „Ethnographische“ Bilddokumentation in Westpreußen. Die Sammlung Treichel im Herder­-Institut, in: Koloniale Spuren in den Archiven der Leibniz-Gemeinschaft, hrsg. von Heinz Peter Brogiato und Mathias Röschner, Halle 2020, 180 S., s/w- u. Farbabb.

Im Arbeitskreis Archive der Leibniz-Gemeinschaft haben sich mehrere Archive zusammengeschlossen. Diese Archive verwahren einen gewichtigen Teil des wissenschaftlich-technisch-künstlerischen Erbes in Deutschland. Der Arbeitskreis Archive hat sich 2005 konstituiert. Sein Anliegen ist es, die nationale wissenschaftliche Bedeutung der Leibniz-Gemeinschaft in ihrer Vielfalt zu dokumentieren. Dabei ergänzen sich die unterschiedlichen thematischen Bestände der Archive im Sinne eines breiten archivischen Sammlungsspektrums. Ein Blog informiert die interessierte Öffentlichkeit über die Arbeit der Archive und gibt Einblick in die Vielfalt ihrer Beständ. Darüber hinaus werden Projekte und Publikationen der einzelnen Archive vorgestellt und Veranstaltungshinweise veröffentlicht.

» zum Blog des AK Archive