Aktuelle Nachrichten, Termine und Veranstaltungen

15.10.2019
18:00 - 20:00
Vortrag

Ausstellungseröffnung: Städte Niederschlesiens im Luftbild

Dzierżoniów / Reichenbach (Collage): Stanisław Klimek

"Der Wunsch, die Erde aus der Luft zu sehen, entspricht einem uralten Menschheitstraum. Doch erst die Entwicklung der Fotografie und der Luftfahrt schufen die notwendigen Voraussetzungen für die (nahezu) objektive und umfassende Abbildung des menschlichen Lebensraumes aus der Luft. […]

Für die ausgewählten Städte Niederschlesiens werden in der Ausstellung und Begleitpublikation jeweils den historischen Fotos von Hansa-Luftbild aus dem Bestand des Herder-Instituts eigens vom Verlagsleiter und Fotografen Stanisław Klimek angefertigte aktuelle Aufnahmen gegenübergestellt. Die historische Dimension der reichen Kulturlandschaft Niederschlesiens könnte kaum anschaulicher und pointierter präsentiert werden."

Mit diesen Worten macht Dietmar Popp, Leiter des Bildarchivs im Herder-Institut, Lust auf eine spannende Ausstellung, die Gemeinsamkeiten und Gegensätze im direkten Vergleich historischer und aktueller Fotografien einer reichen Kulturlandschaft entdecken lässt.

» Mehr Informationen zur Ausstellung

ZUR ERÖFFNUNG DER AUSSTELLUNG
Städte Niederschlesiens im Luftbild
Dienstag, 15. Oktober 2019, 18.00 Uhr im Foyer der Bibliothek des Herder-Instituts
Gisonenweg 5-7, 35037 Marburg laden wir Sie herzlich ein.

BEGRÜSSUNG
Prof. Dr. Peter Haslinger
Direktor des Herder-Instituts für historische Ostmitteleuropaforschung

ZUR SAMMLUNG HANSA-LUFTBILD
Thomas Urban / Dr. Dietmar Popp
Herder-Institut für historische Ostmitteleuropaforschung

VORTRAG ZUR EINFÜHRUNG
Prof. Dr. Rafał Eysymontt
Professor für Kunstgeschichte an der Universität Breslau

Inhaltliche Betreuung:
Rafał Eysymontt, Sławomir Brzezicki
Ausstellungskuratorin:
Marzena Smolak

Ort Foyer der Bibliothek