Aktuelle Nachrichten, Termine und Veranstaltungen

26.11.2018
Allgemeine Nachricht

Lesung "Ein Land unterwegs. Kulturgeschichte Polens seit 1945" online nachhören

Plakat Lesung Krzoska

Der Mitschnitt unserer Lesung vom 9. Oktober 2018

Ein Land unterwegs. Kulturgeschichte Polens seit 1945

ist nun online nachzuhören auf der Seite zur Lesung

„Polen? Schrecklich kalt dort, nicht wahr?“, fragt Literaturnobelpreisträgerin Wisława Szymborska in
einem Gedicht. Am fehlenden Wissen über unser größtes östliches Nachbarland hat sich in den letzten
Jahrzehnten wenig geändert. Wenn keine familiären Verbindungen bestehen, besitzen die meisten
Deutschen nur bruchstückhaftes Wissen über Polen. Umgekehrt wird in Polen häufig das Bild von
der Besonderheit und Andersartigkeit des eigenen Landes gepflegt.
Markus Krzoska zeigt in seiner Nachkriegsgeschichte Polens, welche besondere Rolle Wanderungsprozesse spielten und wie eng verflochten die polnische und die westeuropäische Geschichte selbst in den Jahren des Kommunismus gewesen ist. Sein Buch setzt sich zum Ziel, Normalität zu betonen, ohne etwaige Differenzen zu unterschlagen.