Aktuelle Nachrichten, Termine und Veranstaltungen

05.11.2018
Allgemeine Nachricht

Fotosammlung des lettischen Denkmalpflegers Vitolds Mašnovskis (*1942) ist jetzt vollständig online recherchierbar

Herrenhaus Zirsten/lett. Cirsti 2014
Herrenhaus Zirsten/lett. Cirsti 1935

Rund 3.509 aktuelle Fotoaufnahmen der vor wenigen Jahren erworbenen Sammlung Mašnovskis sind jetzt vollständig online recherchierbar. Das Bildmaterial des früheren lettischen Denkmalpflegers lädt ein, auf Spuren des deutschbaltischen Adels zahlreiche ehemalige Gutshöfe und Herrenhäuser in Lettland zu entdecken.

Der in Teilen mögliche, direkte Vergleich mit der historischen Fotodokumentation der baltischen Herrenhäuser von Baron Friedrich von Wolff-Lettien (1883-1943) aus der Sammlung Wolff zeigt, welchen Wandlungen dieses reiche Kulturerbe in fast 100 Jahren ausgesetzt war. Die historische Fotodokumentation von Herrenhäusern geht auf die Initiative der Gesellschaft für Geschichte und Altertumskunde Riga und den Architekten Heinz Pirang (1876-1936) zurück. Zu großen Teilen fand sie Eingang in das dreibändige Standardwerk „Das baltische Herrenhaus“, 1926-1930.

Eine Auswahl dieser besonderen Perspektive zeigt die Ende 2016 erstmals im Leibniz-Institut für Geschichte und Kultur des östlichen Europa (GWZO) Leipzig und später im Herder-Institut, im Brömsehaus Lüneburg und bei der Deutsch-Baltischen Gesellschaft e.V. Darmstadt präsentierte Ausstellung „Herrenhäuser Lettlands im Blick der Denkmalpflege - Einst und Heute“.

Das ungebrochene Interesse an diesem Thema bezeugt der für Ende 2018 zu erwartende, u.a. in Zusammenarbeit mit dem Herder-Institut vorbereitete erste Band des insgesamt vierbändigen Handbuchs zu Gutshöfen und Herrenhäusern in Lettland von Vitolds Mašnovskis. Die wertvollen Bildquellen des Herder-Instituts werden auch 2019 Gegenstand einer Ausstellung zu baltischen Herrenhäusern im Auftrag des Deutschen Kulturforums östliches Europa, Potsdam sein.