Aktuelle Nachrichten, Termine und Veranstaltungen

12.10.2018
Vortrag

Netzwerkanalyse für eine Wissens- und Objektgeschichte der Schlesischen Moderne. Ästhetische Diskurse, technologischer Wandel

Unsere Kollegin Ksenia Stanicka-Brzezicka hält heute einen Vortrag bei der Tagung

Wege und Kontaktzonen. Kunstmobilität und -austausch in Ostmittel- und Nordosteuropa

im Zentralinstitut für Kunstgeschichte in München

SEKTION 5: Künstlernetzwerke 2

11.30-11.45 Natalie Gutgesell (Bad Staffelstein): Alexandra von Berckholtz, deutsch-baltische Malerin und Mäzenin im 19. Jahrhundert 

11.45-12.00 Lidia Głuchowska (Zielona Góra/Grünberg): Jüdische Künstlernetzwerke 

12.00-12.15 Ksenia Stanicka-Brzezicka (Marburg): Netzwerkanalyse für eine Wissens- und Objektgeschichte der Schlesischen Moderne. Ästhetische Diskurse, technologischer Wandel, Akteure als Gegenstand der Digitalen Kunstgeschichte

Ort München