Aktuelle Nachrichten, Termine und Veranstaltungen

08.06.2018
Allgemeine Nachricht

Elisabeth Haid wird mit dem Grete-Mostny-Dissertationspreis der Universität Wien ausgezeichnet

Die Historisch-Kulturwissenschaftliche Fakultät der Universität Wien zeichnet in diesem Jahr zum sechsten Mal herausragende Dissertationen aus und möchte Absolventinnen und Absolventen, die eine exzellente Arbeit in einem der Fächer der Historisch-Kulturwissenschaftlichen Fakultät abgeschlossen haben, ehren.

Preisträgerin 2018 ist Dr. Elisabeth Haid, deren Studie "Im Blickfeld zweier Imperien. Galizien in der österreichischen und russischen Presseberichterstattung während des Ersten Weltkrieges (1914-1918)" im Verlag Herder-Institut erscheinen wird.

Wir gratulieren Frau Haid, die bereits als Herausgeberin des Tagungsbandes "Galizien. Peripherie der Moderne – Moderne der Peripherie?" im Verlag Herder-Institut publizierte, sehr herzlich!