Herder Fellowship

Aufgrund der aktuellen COVID-19-Situation und den voraussichtlichen Entwicklungen verschieben sich bereits bewilligte Aufenthalte für das Jahr 2021.
Bewerbungen bis zum 30. September 2021 sind für einen Forschungsaufenthalt im Jahr 2022.

Format I

Herder Fellowships

Das Herder-Fellowship richtet sich an Promovierende oder Postdocs, insbesondere aus ostmitteleuropäischen Ländern und dem westeuropäischen Ausland. Es ermöglicht einen kurzfristigen, intensiven Forschungsaufenthalt (bis zu einem Monat) in den Wissenschaftlichen Sammlungen (1400 € für einen Monat). Die Fellows erhalten die Möglichkeit, ihre Projektvorhaben im Rahmen einer der Sitzungen der Herder Institute Research Academy vorzustellen. Um das Fellowship flexibel an Ihre Bedürfnisse anzupassen, richtet sich die Dauer des Stipendiums nach dem Umfang des wissenschaftlichen Vorhabens. Die geplante Dauer sollte im Antrag angegeben werden.

Format II

Fellowship Workshop Herder Institute

Das Fellowship für ausgewiesene Experten der historischen Ostmitteleuropaforschung wird für bis zu drei Monate gewährt und ist mit dem Zusenden eines detaillierten Arbeitsplans für ein Projekt verknüpft. Für dieses Format wird zudem der finanzielle Rahmen für die Organisation eines Workshops (in Höhe von bis zu 5000 €) angeboten.

 

Ansprechpartnerin für das Herder-Fellowship ist PD Dr. Heidi Hein-Kircher.

Fragen senden Sie bitte an stipendien@herder-institut.de