Fellows in Marburg 2016

Januar - Juni

Emilia Kłoda M.A. (Polen)
Januar - Februar
Thema: Life and work of Johann Christoph Lischka (ca. 1650-1712)
Betreuer: Dietmar Popp

Dr. Maximilian Becker (Österreich)
Dezember 2015 - Januar 2016
Thema: Survivors und Resistants. Europäische Netzwerke KZ-Überlebender und ehemaliger Widerstandskämpfer nach 1945
Betreuerin: Annalena Schmidt

Dr. Jolanta Mickute (Israel)
Januar - Februar
Thema: Modern, Zionist, Feminist: The Politics of Culture, Ethnicity, and Sexuality in Interwar Poland, 1918-1939
Betreuerin: Eszter Gantner

Ragnar Nurk M.A. (Estland)
Januar
Thema: Die Befestigung von Erik Dahlberg im Estland ca. 1680-1700. Mögliche deutsche Einflüsse/Parallele
Betreuer: Peter Wörster

Gaelle Fisher M.A. (UK)
Februar - März
Thema: Ethnic German Minorities and the Transition of 1989
Betreuerin: Victoria Harms

Dr. Denis Lomtev (Russland)
März
Thema: Wenzel Heinrich Veit und Franz Ludwig Marschner als Repräsentanten der Prager Komponistenschule
Betreuerin: Beate Schiebl

Dr. Ewa Stanczyk (Irland)
März - April
Thema: Beyond Victimhood: Commorating the Children of World War II in Poland
Betreuer: Christian Lotz

Michał Turski M.A. (Polen)
März - April
Thema: Volksdeutsche in Lodz and Lodz region between 1939 and 1950 - „People coming back to homeland“ or “hostile elements of society”?
Betreuerin: Heidi Hein-Kircher

Dr. Volodymyr Kulikov (Ukraine)
April
Thema: The Birth and Decline of Company Towns: Urban Space and Social Dynamics in the Donbas Region
Betreuerin: Anna Veronika Wendland

Prof. Dr. Irina Belintseva (Russland)
April - Mai
Thema: Die Architektur der Herrenhäuser in Ostpreußen (heutiges Kaliningrader Gebiet) aus dem Zeitraum XIX. – erste Hälfte XX. Jahrhundert: Baudenkmäler und ihre Meister
Betreuer: Dietmar Popp

Dr. Roberta Franchi (Ungarn)
Mai
Thema: Holiness in Context. The Construction of Female Sanctity in East central Europe during the Middle Ages: Models, Typologies, and Analysis of Ancient and Conventual Writings
Betreuer: Norbert Kersken

Anna Parkitna M.A. (USA)
Mai
Thema: Polish Enlightment, Opera, and the Politics and Reforms
Betreuer: Jürgen Warmbrunn

Dr. Ewa Rzanna (Polen)
Mai – Juni
Thema: Rosa Luxemburg as a Heroine of Two Nations
Betreuerin: Heidi Hein-Kircher

Pavla Šimková M.A. (Deutschland)
Juni
Thema: Das böhmische Bier in der Geschichte der böhmischen Länder und der USA
Betreuerin: Anna Veronika Wendland

Dr. Marina Bessudnova (Russland)
Juni
Thema: Schonne Hystorie van vunderlyken gescheffthen der herren tho Lyfflanth: Text, Übersetzung, Erforschungsergebnisse
Betreuer: Norbert Kersken

Juli - Dezember

Gyöngyi Sándor M.A. (Rumänien)
Juli  
Thema: Die Rezeption des kulturellen Gesamtbildes der Völker im Karpatenbecken in den deutschsprachigen Reisebeschreibungen am Ende des 16. und Anfang des 17. Jahrhunderts
Betreuer: Norbert Kersken

Dr. Zdzisław Gębołyś (Polen)
August
Thema: Deutsche Bibliotheken in der Provinz Oberschlesien in den Jahren 1939-1945
Betreuer: Jürgen Warmbrunn

Magdalene Staręga M.A. (Polen)
August
Thema: Architektur in Danzig in den Jahren 1793-1862
Betreuer: Dietmar Popp

Dr. Kersti Lust (Estland)
September
Thema: The evolution and workings of the peasant communities in 19th century Estonia
Betreuer: Heidi Hein-Kircher

Enija Rubina M.A. (Lettland)
September
Thema: Der Einfluss der polnischen Staatsreformen (1788-1792) auf das Herzogtum Kurland
Betreuer: Norbert Kersken

Oleksandr Polianichev M.A. (Russland)
September
Thema: Empire´s Entanglements: Power, Imagination, and Loyalties on the Ukrainian-Russian Language Frontier (Kuban, 1792-1917)
Betreuerin: Anna Veronika Wendland

Prof. Dr. Theodore Weeks (USA)
September – Oktober
Thema: The Beginnings of Polish Radio, 1923-1939: Politics, Society, Culture
Betreuer: Peter Haslinger

Dr. Monika Ewa Adamska (Polen)
Oktober
Thema: Broken traditions, inherited legacy, new narratives – the past and present functions of medieval market squares in Silesia
Betreuer: Norbert Kersken

Inga Karlštrēma M.A. (Lettland)
November
Thema: Industriearchitektur Riga 19./20. Jahrhundert
Betreuerin: Eszter Gantner

Dr. Joanna Wawrzyniak (Polen)
November –  Dezember
Thema: Past in the Present: German racism, French decolonization, and the Polish sociology
Betreuer: Jan Surman

Dr. Iveta Leitane, PhD (Lettland)
Dezember
Thema: Die historiographische Konzeption von Georg von Rauch (1904-1991) anhand der aktuellen Forschungen zu den Gelehrtenkulturen im nordöstlichen Raum
Betreuerin: Heidi Hein-Kircher