Dr. Christoph Schutte

Schutte , Dr. Christoph
Wissenschaftsforum » Verlag
Redakteur / ZFO | Betriebsratsvorsitzender
Herder-Institut
Gisonenweg 5-7
35037 Marburg
+49 6421 184-129 | +49 6421 184-210

Zur Person

1990-1997Studium der Ost- und Südosteuropäischen Geschichte, Politologie und Linguistik an der Freien Universität Berlin
1997-1998Übersetzungs- und Redaktionstätigkeiten für das Georg-Eckert-Institut in Braunschweig
09/1998-07/1999Forschungsaufenthalt in Posen als Stipendiat der GFPS Polska sowie des Deutschen Historischen Instituts Warschau
08/1999-12/2004wissenschaftlicher Mitarbeiter am Herder-Institut in der Abteilung Literaturdokumentation
01/2005-02/2010Sachbearbeiter am Herder-Institut in der Abteilung Literaturdokumentation
2006Promotion an der Freien Universität Berlin, Dissertation "Die Königliche Akademie in Posen 1903-1919. Volksbildung und die 'Hebungspolitik' seit Ende des 19. Jahrhunderts"
seit 03/2010Redakteur der Zeitschrift für Ostmitteleuropa-Forschung

Arbeitsgebiete

  • Geschichte Posens und Großpolens
  • Geschichte Preußens und Polens im 19. Jahrhundert
  • Bildungs- und Hochschulgeschichte

Gremien und Mitgliedschaften

  • Kommission für die Geschichte der Deutschen in Polen

Publikationen

  • Zeitschrift für Ostmitteleuropa-Forschung – Workflow und neue Herausforderungen, in: Bibliometrie – Praxis und Forschung 4 (2015), S. 21-1-21-3. URL: www.bibliometrie-pf.de/article/view/215/291, urn:nbn:de:bvb:355-bpf-215-4
  • Richard Hamann in Posen 1911-13, in: Marburger Jahrbuch für Kunstwissenschaft 40 (2013), S. 7-26
  • Christoph Schutte: Die Königliche Akademie in Posen (1903-1919) und andere kulturelle Einrichtungen im Rahmen der Politik zur "Hebung des Deutschtums" (Materialien und Studien zur Ostmitteleuropa-Forschung; 19). Marburg 2008. [Publikation im Online-Shop erwerben]
  • Ders.: Rodgero Prümers und Adolf Warschauer – Zwei Posener Archivare als Landeshistoriker, in: Zwischen Region und Nation. 125 Jahre Forschung zur Geschichte der Deutschen in Polen, hrsg. von Wolfgang Kessler und Markus Krzoska. Osnabrück 2013, S. 31-49.
  • Ders.: Großpolen, in: Online-Lexikon zur Kultur und Geschichte der Deutschen im östlichen Europa, 2013. URL: http://ome-lexikon.uni-oldenburg.de/54146.html (Stand 03.04.2014)
  • Ders.: Deutsche und Polen in der Provinz Posen. Überlegungen zur Relevanz gegenseitiger Lernprozesse, in: Vom Gegner lernen. Feindschaften und Kulturtransfers im Europa des 19. und 20. Jahrhunderts, hrsg. von Martin Aust und Daniel Schönpflug. Frankfurt am Main 2007, S. 114-136.Christoph Schröder: Lothar Kölm (Bearb.); Klaus Zernack (Hrsg.): Handbuch der Geschichte Rußlands. Band 4: Register. Stuttgart 2002.
  • Christoph Schröder: Rola instytutu im. Herdera w Marburgu w pokonywaniu stereotypów w Europie Środkowo-Wschodnej, in: Skąd przychodzi Antychryst? Kontakty i konflikty etniczne w Europie Środkowej i Południowej. Fakty, interpretacje, refleksje. Kraków 2004, S. 214-220
  • Ders.: Nowe dane dotyczące liczby stypendystów Towarzystwa Naukowej Pomocy im. Karola Marcinkowskiego 1841-1884, in: Raptularz poznański. 80 lat Kroniki Miasta Poznania. Poznań 2003, S. 66-86.
[vollständige Publikationsliste herunterladen]