Dipl.-Ing. Wolfgang Kreft

Zur Person

1951Geburt in Nordwalde, Kr. Steinfurt
1970–1974Studium der Architektur und Ortsplanung an der FHS Münster, Dipl.-Ing.
1974–1975Architekturbüro Bruns Greven
1975–1982Mitarbeiter am Deutschen Städteatlas, Kartographische Ausbildung, Institut für vergleichende Städtegeschichte Münster
1982–2014Leiter der Kartensammlung des Herder-Instituts
Seit 2009Herausgeber des Historisch-topographischen Atlas schlesischer Städte

Arbeitsgebiete

  • Geschichte der Kartographie Ostmitteleuropas
  • Grenzen Ostmitteleuropas im 19. und 20. Jahrhundert
  • Städtegeschichte Schlesiens im 19. und 20. Jahrhundert

Publikationen

Online

Monographien

  • Nowa Sól/Neusalz. Historyczno-topograficzny atlas miast śląskich / Historisch-topographischer Atlas schlesischer Städte - Tom/Band 4. Hg. von Peter Haslinger, Wolfgang Kreft, Grzegorz Strauchold und Rościsław Żerelik. Marburg-Wrocław 2013.
  • Węgliniec/Kohlfurt. Historyczno-topograficzny atlas miast śląskich / Historisch-topographischer Atlas schlesischer Städte - Tom/Band 3. Hg. von Peter Haslinger, Wolfgang Kreft, Grzegorz Strauchold und Rościsław Żerelik. Marburg-Wrocław 2012.
  • Opole/Oppeln. Historyczno-topograficzny atlas miast śląskich / Historisch-topographischer Atlas schlesischer Städte - Tom/Band 2. Hg. von Peter Haslinger, Wolfgang Kreft, Grzegorz Strauchold und Rościsław Żerelik. Marburg-Wrocław 2011.
  • Görlitz/Zgorzelec. Historisch-topographischer Atlas schlesischer Städte / Historyczno-topograficzny atlas miast śląskich - Band/Tom 1. Hg. von Peter Haslinger, Wolfgang Kreft, Grzegorz Strauchold und Rościsław Żerelik. Marburg-Wrocław 2010.
  • Das östliche Mitteleuropa im historischen Luftbild. Bildflüge 1942-1945 über Brandenburg, Ostpreußen, Polen, Pommern und Schlesien. Kommentierter Bestandskatalog, Marburg 2000 (Sammlungen des Herder-Instituts zur Ostmitteleuropa-Forschung; 8).
  • Das östliche Mitteleuropa des 19. und 20. Jahrhunderts und seine Grenzen im Bild thematischer Karten. Ausstellungskatalog, Leipzig 1996.
  • Senkrechtluftaufnahmen Ostmitteleuropas. Bildflüge 1942-1945 über Brandenburg, Ostpreußen, Polen, Pommern und Schlesien. Ortsregister, unter Mitarb. von Thomas Urban, Marburg 1995 (Sammlungen des Herder-Instituts zur Ostmitteleuropa-Forschung; 1).

Aufsätze

  • Landkarten der Oderregion. Ein Thema nur der landesterritorialen Darstellung? In: 13. Kartographiehistorisches Colloquium, Dresden 2006. Vorträge – Berichte – Poster, Bonn 2012, S. 161-164.
  • Wiedergeburt aus dem Geist Europas. Bewegte Geschichte im Kartenbild: Der historisch-topographische Atlas schlesischer Städte blickt in seinem ersten Band auf die Grenzstadt Görlitz/Zgorzelec. In: Forschung. Das Magazin der Deutschen Forschungsgemeinschaft, 3/2011, S. 12-16.
  • Schlesische Städte im Spiegel topographischer Karten. Ein multimediales Atlasprojekt zur Siedlungsentwicklung vom 19. bis zum 21. Jahrhundert, in: Śląska Republika Uczonych. Schlesische Gelehrtenrepublik. Slezská vědecká obac, hg. von Marek Hałub u.a., Wrocław 2010, S. 419-434.
  • Görlitz im Spiegel topografischer Karten des 19./20. Jahrhunderts. Ein multimediales Atlasprojekt zur Entwicklung schlesischer Städte am Herder-Institut Marburg, in: Heimat und Fremde. Migration und Stadtentwicklung in Görlitz und Zgorzelec seit 1933, hg. von Martina Pitsch, Görlitz 2010, S. 157-161.
  • Rozwój miast na Śląsku w XIX i XX w. Koncepcja projektu badawczego „Historiczno-topograficzny atlas miast Śląska“, in: Śląsk w czasie i przestrzeni, Red.: Joanna Nowosielska u.a., Wrocław 2009, S. 199-230 (Spotkania Dolnośláskie, 4).
  • Kulturlandschaften der Oderregion im historischen Luft- und Kartenbild. Eine Ausstellung des Herder-Instituts Marburg, in: 10. Kartographiehistorisches Colloquium, Bonn 2000, hg. von Kurt Brunner und Markus Heinz, Bonn 2008, S. 305-311.
  • Stadtentwicklung in Schlesien im 19. und 20. Jahrhundert. Eine Leitlinie zum Forschungsprojekt "Historisch-topographischer Städteatlas von Schlesien", in: Zeitschrift für Ostmitteleuropa-Forschung 56. Jg. (2007), H. 2, S. 251-277.
  • Grenzen. Ansichten und Verläufe, in: Hans Hecker (Hg.), Grenzen. Gesellschaftliche Konstitutionen und Transformationen, Essen 2006, S. 161-227 (Europäische Schriften der Adalbert-Stiftung-Krefeld; 1).
  • Bilder und Karten in kulturhistorischen Ausstellungen, in: Das Herder-Institut. Eine Forschungsstätte für die historische Ostmitteleuropa-Forschung, Marburg 2000, S. 23-28.
  • Historische Luftbilder Schlesiens als Quelle der landesgeschichtlichen Forschung und der regionalen Raumbeobachtung, in: Mapa w pracy historyka. Map in the historian's work, Wrocław 1999, S. 59-71 (Z dziejów kartografii; Tom XI).
  • Eine Spezialsammlung historischer Senkrechtluftbilder im Marburger Herder-Institut. Bestände, Erschließungsstandards und Zugriffsmöglichkeiten unter besonderer Berücksichtigung umweltrelevanter Aspekte in Brandenburg und Sachsen-Anhalt, in: Fernerkundung im Rahmen des Flächenrecyclings. Erfahrungen, Möglichkeiten und Grenzen, hg. vom Umweltbundesamt, Berlin 1998, S. 92-119.
  • Raumbezogene Informationen über das östliche Mitteleuropa. Die Kartensammlung des Herder-Instituts in Marburg, in: WGL-Journal. Mitteilungen aus der Wissenschaftsgemeinschaft Gottfried Wilhelm Leibniz, 1998 (H. 3), S. 28-30.
  • Glogau und Umgebung in historischen Karten und Luftbildern, in: Hanna Nogossek (Hg.), Annäherungen. Ansichten von Glogau. Ausstellungskatalog, Marburg 1997, S. 21-35.
  • Historische Senkrechtluftbilder Ost- und Westpreußens in der Kartensammlung des Marburger Herder-Instituts. Bestand, Erschließung, Forschungsaspekte, in: Preußenland, 33/1995 (H. 2), S. 38-57.
  • Eine Spezialsammlung historischer Senkrechtluftbilder Ostmitteleuropas in der Kartensammlung des Marburger Herder-Instituts., in: Karten hüten und bewahren. Festgabe für Lothar Zögner, Gotha 1995, S. 81-95 (Kartensammlung und Kartendokumentation; 11).
  • Aspekte der Kartographie Ostmitteleuropas bis 1850. In: Cartographica Helvetica, 1993 (H. 8), S. 37-43.
  • Ostmitteleuropa in topographischen Karten. Ein Sammlungsporträt der Kartensammlung im Marburger Herder-Institut, in: Marburger Geographische Gesellschaft. Jahrbuch 1992, Marburg 1993, S. 102-113.
  • Bibliotheken und Kartensammlungen in Polen. Erfahrungen einer Reise, in: Nordost-Archiv, 21/1988 (H. 91-92), S. 239-254.
  • Landkarten in Publikationen des Herder-Forschungsrats aus jüngster Zeit, in: Nordost-Archiv, 18/1985 (H. 77), S. 39-48.

Atlanten und thematische Kartographie

  • Historischer Atlas von Pommern, hg. von Roderich Schmidt. Karte 7: Entwicklung des Eisenbahnnetzes 1842-1945, Köln 1992.
  • Länderbericht Polen, hg. von Wilhelm Wöhlke. Kartenausstattung, Bonn 1991 (Bundeszentrale für politische Bildung. Studien zur Geschichte und Politik; 296).
  • Straßenatlas von Lettland / Latvijas celu karte 1940, 1 : 200.000. Redaktion des Nachdrucks, Marburg 1991.
  • Straßenatlas von Estland / Eesti maanteede kaart 1938, 1 : 300.000. Redaktion des Nachdrucks, Marburg 1989 (2. Aufl. 1991).
  • Russisches Geographisches Namenbuch, hg. von Herbert Bräuer. Kartenband, Wiesbaden 1989.
  • Historischer Atlas von Mecklenburg, hg. von Roderich Schmidt. Karte 8: Manufakturen und Fabriken im Jahre 1793, Köln 1988.
  • Historischer Atlas von Mecklenburg, hg. von Roderich Schmidt. Karte 7: Das öffentliche Telegraphennetz 1849-1880, Köln 1987.