Dr. Dennis Hormuth

Hormuth , Dr. Dennis
Herder-Institut
Gisonenweg 5-7
35037 Marburg
+49 6421 184-140 | +49 6421 184-139

Zur Person

1999-2006    Studium der Osteuropäischen Geschichte, der Mittleren und Neueren Geschichte sowie
                     der Politischen Wissenschaft
2006-2007    Stipendiat im DFG-Graduiertenkolleg „Imaginatio Borealis. Perzeption, Rezeption und
                      Konstruktion des Nordens“
2007-2016    Wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Professur für Mittlere und Neuere Geschichte am
                      Historischen Seminar der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel (Prof. Dr. Olaf Mörke)
2011              Promotion im Fach Neuere und Mittlere Gechichte
seit 2016       Leiter der Dokumentesammlung im Herder-Institut

Arbeitsgebiete

  • Geschichte des Baltikums
  • Editionen spätmittelalterlicher und frühneuzeitlicher Quellen
  • Stadtgeschichte der Frühen Neuzeit (v.a. Sozial- und Verfassungsgeschichte)
  • Politische Kultur der Frühen Neuzeit
  • Wirtschafts- und Sozialgeschichte der Hanse vornehmlich in der Frühen Neuzeit
  • Region und Identität(en)
  • mental mapping und regionale Chronistik

Publikationen

  • Livonia est omnis divisa in partes tres. Studien zum mental mapping der livländischen Chronistik in der Frühen Neuzeit (1558-1721) (= Quellen und Studien zur Geschichte des östlichen Europa 79), Stuttgart 2012 [Dissertation].
  • Das Memorialbuch der Ältestenbank der Großen Gilde zu Riga 1677-1702 (=Quellen zur Geschichte und Landeskunde Ostmitteleuropas 8), Marburg 2015.
  • gemeinsam mit Carsten Jahnke und Sönke Loebert (Hrsg.): Die Hamburgisch-Lübischen Pfund­geldlisten 1485-1486, Hamburg 2006; zusätzlich online publiziert: http://hup.sub.uni-hamburg.de/products-page/publikationen/13.
  • Der schwedische Protonotar Georg Plönnies. Möglichkeiten und Grenzen des sozialen und politischen Aufstiegs eines frühneuzeitlichen Migranten, in: Jörg Oberste und Susanne Ehrich (Hrsg.): Die bewegte Stadt. Migration, soziale Mobilität und Innovati­on in vormodernen Großstädten (= Forum Mittelalter-Studien 9), Regensburg 2015, S. 219-234.
  • Border Region and Propaganda. Livonia as a Bulwark of Christianity, in: Raingard Esser und Steven Ellis (Hrsg.): Frontiers and Border Regions in Early Modern Europe (= The Formation of Europe – Historische Formationen Europas 7), Hannover 2013, S. 139-155.
  • Wahlen in der Großen Gilde zu Riga. Ein Beitrag zu bürgerlichen Partizipationsfor­men in der vormodernen Stadt, in: Zapiski Historyczne 78 (2013), S. 591-612.
  • Bürgerbeteiligung und Bürgerprotest in der Frühen Neuzeit. Zur historischen Einord­nung der Ereignisse in Krempe und Itzehoe in den 1570er Jahren, in: Steinburger Jahrbuch 57 (2012), S. 15-35.
  • Die Verwicklung Hamburgs in die Auseinandersetzungen Gerhards von Oldenburg um seine Erbansprüche. Der Krieg von 1480-1482, in: Zeitschrift des Vereins für Hamburgische Geschichte 94 (2008), S. 1-20.
» vollständige Publikationsliste herunterladen