Dr. Svetlana Boltovskaja

Zur Person

1989-1994Studium der Slavistik, Literaturwissenschaft und Pädagogik, Staatliche Universität Tscheljabinsk, Russland
1996-1998Promotionsstudiengang in Germanistik und Literaturwissenschaft, Staatliche Universität St. Petersburg
seit 1998Journalistin bei Radio „Dreyeckland“ in Freiburg
1999-2005Studium der Slavistik und Ethnologie, Albert-Ludwigs-Universität Freiburg
2005-2009wissenschaftliche Mitarbeiterin, PSE AG (Projekte Solarenergie) am Solar Info Center Freiburg
seit 2009Mitbegründerin, Redaktionsmitglied, Autorin und Fotografin der „InZeitung“ Freiburg
2010-2012wissenschaftliche Mitarbeiterin, Ethnologische Sammlung der Städtischen Museen Freiburg Projektassistentin der Sonderausstellung „Tschernobyl. Expeditionen in ein verlorenes Land“ im Rahmen des internationalen Projekts „Tschernobyl 25 Expeditionen“
seit 2012freie Mitarbeiterin, Ethnologische Sammlung der Städtischen Museen Freiburg
2013Promotion „Bildungsmigranten aus dem subsaharischen Afrika in Moskau und St. Petersburg: Selbst- und Fremdbilder“, Albert-Ludwigs-Universität Freiburg
2013Projektleitung diverser Medienprojekte, darunter EU-finanziertes Projekt „Europe on Air“ (Deutschland, Spanien und Irland), Internetseiten „Freiburger Migrationsgeschichte“ u.a.
seit 11/2015wissenschaftliche Mitarbeiterin im Projekt „Polesien als Interventionslandschaft. Raum, Herrschaft, Technologie und Ökologie an der europäischen Peripherie 1915-2015“

Arbeitsgebiete

  • Geschichte der Bildungsmigration aus Afrika nach Russland, Interethnische und kulturelle Beziehungen zwischen Afrika und Osteuropa
  • Geschichte und der Kultur der ethnischen Minderheiten in Osteuropa
  • Transnationale Migration, Identitätsbildung
  • Selbst- und Fremdwahrnehmung in der Literatur und Medien
  • Die ehemalige Sowjetunion, vor allem die Ukraine, der russische Fernosten
  • Das subsaharische Afrika

Gremien und Mitgliedschaften

  • 2005- bis jetzt Migrantinnen und Migrantenbeirat der Stadt Freiburg
  • 2005-2015 Migrationsausschuss des Gemeinderats der Stadt Freiburg

Auszeichnungen

  • 2014 - Integrationspreis der Stadt Freiburg für 2014 für die Herausgebe der „InZeitung“
  • 2010-2007 - Promotionsstipendium der Heinrich-Böll-Stiftung Berlin
  • 2004-2003 - Stipendium der Leo-Ricker-Stiftung Freiburg
  • 2002 - Stipendium des Ministeriums der Flämischen Gemeinschaft, Belgien

Publikationen

Monografie

  • Bildungsmigranten aus dem subsaharischen Afrika in Moskau und St. Petersburg: Selbst- und Fremdbilder, Freiburg 2014.

Katalogredaktion

  • Eva Gerhards und Svetlana Boltovskaja (Red.): Tschernobyl. Expeditionen in ein verlorenes Land, Freiburg: Städtische Museen Freiburg und Michael Imhof Verlag, 2011.

Essays

  • Der natürliche Rhythmus des Lebens. Jahreszeiten- und Familienrituale der Poleschuken, Essay, in: Eva Gerhards und Svetlana Boltovskaja (Red.): Tschernobyl. Expeditionen in ein verlorenes Land, Freiburg: Städtische Museen Freiburg und Michael Imhof Verlag, 2011, S. 95-108.
  • Ruschniki – das ganze Leben in einem Tuch, Essay, in: Eva Gerhards und Svetlana Boltovskaja (Red.): Tschernobyl. Expeditionen in ein verlorenes Land, Freiburg: Städtische Museen Freiburg und Michael Imhof Verlag, 2011, S. 119-129.

Katalogtexte

  • De la Flise, in: Eva Gerhards und Svetlana Boltovskaja (Red.): Tschernobyl. Expeditionen in ein verlorenes Land, Freiburg: Städtische Museen Freiburg und Michael Imhof Verlag, 2011, S. 142-143.
  • Die Welt der Kinder, in: Eva Gerhards und Svetlana Boltovskaja (Red.): Tschernobyl. Expeditionen in ein verlorenes Land, Freiburg: Städtische Museen Freiburg und Michael Imhof Verlag, 2011, S. 156-157.
  • Ikonenwinkel, in: Eva Gerhards und Svetlana Boltovskaja (Red.): Tschernobyl. Expeditionen in ein verlorenes Land, Freiburg: Städtische Museen Freiburg und Michael Imhof Verlag, 2011, S. 158-159.
  • Jüdische Kleidung, in: Eva Gerhards und Svetlana Boltovskaja (Red.): Tschernobyl. Expeditionen in ein verlorenes Land, Freiburg: Städtische Museen Freiburg und Michael Imhof Verlag, 2011, S. 208-209.
  • Jüdische Friedhöfe, in: Eva Gerhards und Svetlana Boltovskaja (Red.): Tschernobyl. Expeditionen in ein verlorenes Land, Freiburg: Städtische Museen Freiburg und Michael Imhof Verlag, 2011, S. 238-239.
  • Kirchen, in: Eva Gerhards und Svetlana Boltovskaja (Red.): Tschernobyl. Expeditionen in ein verlorenes Land, Freiburg: Städtische Museen Freiburg und Michael Imhof Verlag, 2011, S. 160-161.
  • Orthodoxe Friedhöfe, in: Eva Gerhards und Svetlana Boltovskaja (Red.): Tschernobyl. Expeditionen in ein verlorenes Land, Freiburg: Städtische Museen Freiburg und Michael Imhof Verlag, 2011, S. 162-163.
  • Poleschuken, in: Eva Gerhards und Svetlana Boltovskaja (Red.): Tschernobyl. Expeditionen in ein verlorenes Land, Freiburg: Städtische Museen Freiburg und Michael Imhof Verlag, 2011, S. 134-135.
  • Schpanyer Arbet, in: Eva Gerhards und Svetlana Boltovskaja (Red.): Tschernobyl. Expeditionen in ein verlorenes Land, Freiburg: Städtische Museen Freiburg und Michael Imhof Verlag, 2011, S. 210-211.

Aufsätze

  • Afrikanische Bildungsmigranten in Russland nach 1991: Selbst- und Fremdbilder, in: Drews-Sylla, Gesine (Hg.), Another Africa? (Post-)Koloniale Afrikaimaginationen in der russischen, polnischen und deutschen Kultur, Heidelberg: Universitätsverlag Winter, 2015 (in Vorbereitung).
  • African Communities in Moscow and St. Petersburg: Inclusion and Exclusion to Social Life in Russia, in: Gdaniec, Cordula (ed.), Cultural Diversity in Russian Cities, New York/London: Berghahn Books, 2010 (2013 - 2. Auflage), S. 94-114.
  • Africans as development workers in Russia: Soup Kitchen and Parish Centre at the Moscow Protestant Chaplaincy, in: Tretyakov, Yuri and Elena Apenko (ed.), Russian-American Links: African-Americans and Russia, St. Petersburg: Nauka Publishers, 2009, S. 373-387.
  • African Diaspora in Russia: a current situation, in: Peggy Piesche and Timo Wandert (ed.), Black European Studies in Transnational Perspective, 2nd International Interdisciplinary Conference, July 27-30, 2006, Berlin, Germany, S. 140-142.

Zeitungsartikel

  • Ein Afropolitan aus Freiburg, InZeitung, Ausgabe 13/14 Über alle Berge, Herbst und Winter 2014, S. 3.
  • Hexenjagd auf Schwule und Lesben: Ist Deutschland ein sicherer Hafen?, InZeitung, Ausgabe 13/14 Über alle Berge, Herbst und Winter 2014, S. 9.
  • Hebt den Balken hoch, Zimmerleute! Das Gespräch mit Ibrahim Sarialtin, InZeitung, Ausgabe 12 Träume und Pläne, Frühling 2014, S. 8.
  • Wie ein Baum im Regenwald: Kultur zwischen Opernhaus und Fußballstadion (zusammen     mit Viktoria Balon), in: InZeitung, Ausgabe 12 Träume und Pläne, Frühling 2014, S. 9.
  • Nathan der Weise aus der Côte d’Ivoire, In rund zwei Jahren in Freiburg hat Momo Ekissi erstaunlich viel geschafft, in: InZeitung, Ausgabe 11, Winter 2013/14, S. 3.
  • InFrage an Tina Brüderlin, in: InZeitung, Ausgabe 10, Sommer 2013, S. 15.
  • „Von deinen Liedern so begeistert“. Ein Spaziergang von Wallstraße und Marienstraße bis zum Marina-Zwetajewa-Weg, in: InZeitung, Ausgabe 9, 2012, S. 13.
  • In Menschlicher Gestalt. Verborgene Schätze der ethnologischen Sammlung, in: InZeitung, Ausgabe 8, 2012, S. 14.
  • Tschernobyl. Expeditionen in ein verlorenes Land, in: InZeitung, Ausgabe 6, 2011, S. 13.
  • „Ich fühle mich international“ - Eine interkulturelle Familiengeschichte, in: InZeitung, Ausgabe 4/5, 2011, S. 23.
  • Man spricht Deutsch – unter anderem: Die Zahnarztpraxis von Wanda und Dr. Yvonne Rydlewski zeigt, dass Menschen verschiedener Herkunft einander sehr gut verstehen, zusammenhalten und miteinander arbeiten, in: InZeitung, Ausgabe 3, 2010, Seite 4.
  • „Hier ist mein Leben“: Die fünffache Mutter Nguyen Thi Hoa betreibt in Freiburg das Restaurant „Onkel Wok“, in: InZeitung, Nr. 2, 2010, S. 11.
  • „Deutsche mit Erdnüssen attackieren: Das Theaterstück‚ Hanib Ali Ante Portas Germany‘ wird im März fortgesetzt“ (mit Foto), in: InZeitung, Nr. 1, 2010, S. 9.