Kategorie: Allgemeine Nachricht

Corona Schutzregeln für die Nutzung unserer Bibliothek und Sammlungen

Datum: 23. November 2021

Allgemeine Nachricht

Liebe Nutzerinnen und Nutzer,ab dem 24. November 2021 gilt für das Betreten des Herder-Instituts die 3G-Regel. Bitte halten Sie die entsprechenden Nachweise vor Ihrem Besuch bereit. Eine schriftliche Anmeldung ist 48 Stunden vor ihrem geplanten Besuch notwendig. Bitte nehmen Sie Kontakt zu den entsprechenden Arbeitsbereichen auf:Bibliothek - bibliothek@herder-institut.deBildarchiv - bildarchiv@herder-institut.deKartensammlung - kartensammlung@herder-institut.deDokumentesammlung - dshi@herder-institut.deEs gilt […]

Portal online: „Copernico. Geschichte und kulturelles Erbe im östlichen Europa“ macht Forschung sichtbar

Datum: 29. Oktober 2021

Allgemeine Nachricht

Das Portal "Copernico. Geschichte und kulturelles Erbe im östlichen Europa" macht Geschichte anschaulich. Mit einem Recherchemodul und einem Themenmagazin eröffnet es neue Wege für die Bewahrung und Vermittlung des kulturellen Erbes in der öffentlichen Wahrnehmung. Zahlreiche Einrichtungen aus den Bereichen Wissenschaft und Kulturerbevermittlung informieren über die gemeinsame Geschichte und das geteilte kulturelle Erbe im östlichen […]

Übersetzte Geschichte: Sergej A. Papkov: Strafjustiz an der Arbeitsfront in der UdSSR in den Jahren 1941-1945

Datum: 28. September 2021

Allgemeine Nachricht

Der Krieg, in den die Sowjetunion im Sommer 1941 gezogen wurde, brachte weitreichende Veränderungen der Arbeitsgesetzgebung mit sich und ließ Zwangsmaßnahmen zu einem der Hauptinstrumente der Mobilisierung der im Landesinneren tätigen Arbeiter werden. Um die Bevölkerung zur Erfüllung der erhöhten Arbeitsnormen zu zwingen, dehnte die Stalinsche Führung den Geltungsbereich des Strafrechts in immer größerem Maße […]

Online-Umfrage „Forschungsdatenmanagement für die Ost-, Ostmittel- und Südosteuropaforschung“

Datum: 13. September 2021

Allgemeine Nachricht

Liebe Kolleg:innen der Ost-, Ostmittel- und Südosteuropaforschung, im DFG-geförderten Projekt OstData entsteht ein Forschungsdatendienst für die Ost-, Ostmittel- und Südosteuropaforschung. In einer Umfrage möchte OstData sein Beratungsangebot zum Forschungsdatenmanagement (FDM) an die wissenschaftliche Community weiterentwickeln: https://www.herder-institut.de/htdocs/limesurvey/index.php/479986?lang=de Die Umfrage richtet sich an: Forschende und Mitarbeiter:innen in ForschungsprojektenMultiplikator:innen des Forschungsdatenmanagements (z. B. FDM-Manager:innen, Data Stewards oder Bibliothekspersonal, […]

Herder-Institut gratuliert mit Ausstellung Stefan Arczyński zum 105. Geburtstag

Am 31. Juli 2021 feierte der bekannte deutsch-polnische Fotograf seinen 105. Geburtstag. Das Herder-Institut gratulierte zu diesem Ehrentag mit einer Erweiterung der 2016 veröffentlichten Ausstellung „100 Jahre - 100 Bilder: Stefan Arczyński“. Den Blick richtet die Ausstellung diesmal auf Motive aus der ganzen Welt, die Arczyńskis herausragenden Qualitäten als Kunstfotograf aufzeigen. Dabei galt sein leidenschaftliches […]

OstData ist jetzt auf der Publikationsplattform Zenodo.org aktiv

Datum: 1. August 2021

Allgemeine Nachricht

Das Projekt OstData hat sein Angebot auf Zenodo.org gestellt.Link zum Angebot: https://zenodo.org/communities/ostdata/?page=1&size=20 Über Zenodo wird OstData in den kommenden Wochen und Monaten Informationsmaterialien zum Forschungsdatenmanagement in der Ost-, Ostmittel- und Südosteuropaforschung publizieren. Eine erste Publikation ist bereits erschienen - ein Foliensatz zum Webinar "Forschungsdatenmanagement in der Ost-, Ostmittel- und Südosteuropaforschung", Zitierhinweis: Körfer, Anna-Lena, Palek, Stephanie, […]

Nachruf Włodzimierz Borodziej (1956-2021)

Datum: 14. Juli 2021

Allgemeine Nachricht

Das Herder-Institut für historische Ostmitteleuropaforschung – Institut der Leibniz Gemeinschaft trauert um Włodzimierz Borodziej Der renommierte polnische Historiker Wlodzimierz Borodziej und Professor am Historischen Institut der Universität Warschau war seit Jahrzehnten sehr eng mit dem Herder-Institut verbunden. „Mit Wlodzimierz Borodziej ist nicht nur einer der größten Verfechter der deutsch-polnischen Aussöhnung und Zusammenarbeit von uns gegangen, […]

Livestream der Veranstaltung „Hunger und Mangelversorgung. Leben und Überleben im besetzten Europa 1939–1945“ ist online

Datum: 17. September 2021

Allgemeine Nachricht

Die Veranstaltung vom 14. September 2021 in der Topographie des Terrors ist online."Hunger und Mangelversorgung. Leben und Überleben im besetzten Europa 1939–1945" Begrüßung: Dr. Andrea Riedle, Direktorin der Stiftung Topographie des Terrors, BerlinEinführung und Moderation: Prof. Dr. Peter Haslinger, Marburg/GießenLesung: Anette Daugardt, BerlinPodiumsgespräch: Prof. Dr. Peter Romijn, Amsterdam, Prof. Dr. Jerzy Kochanowski, Warschau, Prof. Dr. […]