Tandem-Postdoc-Stelle „Digitale Geschichte“ (m, w, d, Vollzeit – E 13 TV-H, max. 6 Jahre gemäß WissZeitVG)

Startdatum: 1. September 2021

Enddatum: 1. Oktober 2021

Stellenangebot

Das Herder-Institut für historische Ostmitteleuropaforschung – Institut der Leibniz-Gemeinschaft und die Justus-Liebig-Universität Gießen, Fachbereich Geschichts- und Kulturwissenschaften, besetzen zum 1. Januar 2022 gemeinsam folgende Qualifizierungsstelle:

Tandem-Postdoc-Stelle „Digitale Geschichte“ (m, w, d, Vollzeit – E 13 TV-H, max. 6 Jahre gemäß WissZeitVG)

Ziel der Tandem-Postdoc-Stelle ist die Durchführung eines innovativen Forschungsvorhabens mit einem Bezug zur Geschichte Ostmitteleuropas. Die Stelle unterstützt daher auch die Zusammenarbeit beider Einrichtungen im Bereich der digitalen Geschichte in den Arbeitsfeldern Forschung, Lehre, Nachwuchsförderung und Drittmitteleinwerbung.

Das Herder-Institut betreibt und unterstützt historische, kunsthistorische und kulturwissenschaftliche Forschungen zu Ostmitteleuropa. Als Institut der Leibniz-Gemeinschaft und Einrichtung der wissenschaftlichen Infrastruktur stellt das Institut in großem Umfang Medien, Materialien und historische Dokumente für die historische Ostmitteleuropaforschung bereit. Seit 2015 hat das Institut seinen Arbeitsbereich in den Digital Humanities deutlich ausgebaut.

Das Historische Institut der Justus-Liebig-Universität ist in Forschung und Lehre breit aufgestellt mit einem Schwerpunkt im Bereich der Osteuropäischen Geschichte. Am Historischen Institut sollen in einzelnen Projekten stärker Werkzeuge der Digitalen Geschichte implementiert werden sowie das Lehrangebot hierzu aufgebaut werden.

Vollständige Stellenausschreibung als pdf-Datei.