SFB Book Launch: Sicherheit und Differenz in historischer Perspektive

Datum: 5. April 2022
Uhrzeit: 18:00 - 19:00
Ort: virtuell
Vortrag

Zoom Meeting: 5. April 2022, 18-19 Uhr
Moderation: Heidi Hein-Kircher (Herder-Institut, Marburg)
Kommentare: Isabel Heinemann (Universität Münster) und Andreas Langenohl (Justus-Liebig-Universität Gießen)

Der Band fokussiert das ambivalente Verhältnis zwischen Sicherheitsentwürfen, d. h. auf kollektive Sicherheit zielenden Diskursen und Praktiken, und Differenz(en) im Sinne von Geschlecht, „race“, Stand, Religion etc. sowie deren Überschneidungen. In den vierzehn Beiträgen aus unterschiedlichen geisteswissenschaftlichen Disziplinen stehen das Sicherheitsbedürfnis „der Anderen“ und entsprechende Leerstellen der Critical Security Studies im Vordergrund. Anhand vielfältiger Untersuchungsgegenstände und Kontexte vom europäischen Mittelalter bis zur globalen Gegenwart werden Wahrnehmung, Deutung und Effekte sicherheitsrelevanter Praktiken und Diskurse analysiert. Was leistet die historische Perspektive für eine intersektionale Kritik der Sicherheitsforschung?

Sigrid Ruby & Anja Krause (Hrsg.): Sicherheit und Differenz in historischer Perspektive, Nomos 2022.
Bitte melden Sie sich an via Email: sfb138-books@uni-marburg.de
Sie erhalten eine automatisierte Antwort mit den Zugangsdaten.