Book a Scientist: Herder-Institut ist dabei

Datum: 8. April 2022
Uhrzeit: 0:00 - 0:00
Ort: virtuell
Vortrag

Digitales Speeddating mit der Wissenschaft – über 100 Forschungsthemen stehen am 8. April zur Auswahl
Bei „Book a Scientist“ haben alle Neugierigen und Wissensdurstigen die Chance, sich 25 Minuten lang mit einer Expertin oder einem Experten der Leibniz-Gemeinschaft auszutauschen und alles zu fragen, was sie schon immer zu ihrem Lieblingsthema wissen wollten.

Was passiert im Gehirn während und nach Arbeitsunterbrechungen? Wie wirken internationale Sanktionen? Wie beeinflusst Muttermilch das Ernährungsverhalten im Erwachsenenalter? Kann staatliche Regulierung Hass im Netz verringern? Wie sieht Syrien „nach dem Krieg“ aus? Wie sollten Deutschland und Europa ihren klimapolitischen Mix gestalten? Und welche Hilfe bekomme ich in der Resilienz-Ambulanz?

Mit dabei aus dem Herder-Institut:

  • Peter Haslinger – Nationale Konflikte im östlichen Europa – Historische Hintergründe
  • Heidi Hein-Kircher – Konfliktregionen in Ostmitteleuropa und „Familienplanung“ in Ostmitteleuropa
  • Anna Veronika Wendland – Der russische Angriffskrieg auf die Ukraine: Zur Sicherheit von Atomanlagen im Krieg


Termin: 8. April 2022, zwischen 10.00 und 11.30 Uhr sowie zwischen 13.00 und 14.30 Uhr
Alle Themen und buchbaren Termine unter www.leibniz-gemeinschaft.de/bookascientist<http://www.leibniz-gemeinschaft.de/bookascientist>
Um ein Gespräch mit einer Leibniz-Expertin oder einem -Experten zu reservieren, schreiben Sie eine E-Mail an veranstaltungen@leibniz-gemeinschaft.de<mailto:veranstaltungen@leibniz-gemeinschaft.de> unter Angabe Ihres Namens, des gewählten Themas und des gewünschten Zeitfensters. Sie erhalten eine Bestätigungsmail, sofern der Termin noch verfügbar ist. Book a Scientist ist selbstverständlich kostenlos.