Kurland Property Records

Document text

back to search

Bauer236

OM. Johann von Mengede gen. Osthoff belehnt Hans Francke und seine Erben mit einem Lehngut[{\em Kulwen 3,5 km osö Sehmen}] im Gebiet Kandau und im Kirchspiel Tuckum, wie es zuvor Dirick Berndes besaß. Riga, 1461 Febr. 13(?)
Lehnsurkunde Gedruckt Liv-, Est- und Kurländisches Urkundenbuch Bd. 12 Nr. 72 nach der Ausfertigung.
Hide variants and comments | Show variants | Show comments | Show variants and comments |
Wy broder Johan van Mengeden, anders genant Osthoff, meyster tho Lyflande Duytsches ordens, bekennen ind bethugen in dussen unsen vorsegelden breve, dat wy myt rade ind medewethen unser ersamen medegebediger gegeven ind vorlent hebben ind myt craft dusses breves geven ind vorlenen Hans Ffrancken und synen rechten waren erven eyn lenguth [Kulwen 3,5 km osö Sehmen] gelegen in dem gebede to Candow und cerspel to Tuckem, also dat Dirick Berndes tovoren over langen tyden gebruycket ind besetten hevet na inholde synes vorsegelden lenbreves [Vgl. die Lehnsurkunde von 1400 Aug. 5 für Theodoricus Berndes (Erg. 362).] in syner marcke und schedinge, an ackernn gerodet und ungerodet, an hoyslagen, wesen, weyden, honnychbomen, honnychweyden, seen, syeppen, becken, vyscheryen, vogelien, myt aller nuth ind bewemicheyt, wo dey genomet syn offte genomet mochten werden, nychtes nycht uytbescheyden. Des to ener tuchnysse hebbe wy unse ingesegel unden an dussen breff laten hangen, de gegeven is up unses ordens huyssz Ryge, do men schreff dusent vyerhundert darna in dem 61 jare ame fridage Valentini.
comment
pressureIm Jahr 1461 fiel der Valentinstag (14. Febr.) auf einen Samstag, weshalb die Datierung vermutlich auf "Freitag vor Valentini" zu emendieren ist. Bei dem verliehenen Gut handelt es sich nach Ausweis der Rückaufschrift um Kulwen 3,5 km osö Sehmen. Vgl. die darüber dem Theodericus Berndes 1400 Aug. 5 ausgestellte Lehnsurkunde (Erg. 362). Für einen neueren Textabdruck s. LUB 12 Nr. 72.