Kurland Property Records

Document text

back to search

erg0974

OM. Heidenreich Vincke belehnt Diderich Meyer und Margarethe, seine Ehefrau, auf ihrer beider Lebenszeit mit einem Stück Landes in der Burgsuchung Zabeln in beschriebenen Grenzen. Kandau, 1411
Lehnsurkunde
Überlieferung:
aus A: Ausf.
Material: Perg.
Archiv: Riga, Hist. StaatsA., Best. 5561, Fb. 2, Akte 81
Hide variants and comments | Show variants | Show comments | Show variants and comments |
Wie bruder Heidenrick Vyncke, meister Dutschen ordens [tho Lifflandt, bekennen] und betugen openbar in dusseme openen breve, dat wie mit rade und volbort unser ersamen medegebediger [Diderich Meyer]% ergänzt nach Frau Pijola und Margrethen, siener eliken huwsfrouwen to erer beider behof to [..........] gegeven und vorlenet hebben und mit [crafft dusses breves] geven und vorlenen eyn stucke landes, in der borchsokinge to Sabell und in dusser nahgeschrevenen schedinge belegen: [int erste anto]gande even in dem Pedewalischem wege [Weg nach Fircks-Pedwahlen 1,5 km s Zabeln], dar eyn steyn steith, mit eynem krutze getekent, [vort den berch] dall to gande [.................... ander]em krutze getekent, an die slotes ackere, den ackeren langes to gande [............]uybeke, dar ok eyn [steyn ..............................] uff de Sluze, von der Sluzen eyne perde upp to gande [...........................................................................] vorbey, mit alerley tobehoringe, nuth und beqwemicheit, wo [de genomet sien effte] mogen geno[met werden [............... Diderich Meyer] und Margerethe, siene elike huwsfrouwe, mogen recht to hebben, nichtsnicht buten [bescheiden, ........................................]stucke landes in der vorgeschrevenen scheidungen belegen is, [..... to] hebbende, besittende [.....................................................................] to erer beyder levent. Des to orkunde und tor tuchniß der warheyt so hebben [wie unser ingesegel laten] hangen unden an dissen breff, de gegeven is to Candow [........] sundage, so man in der heiligen kercken singet [..........] in den jaren nach Cristi gebort dusent[veerhundert] und darnah im eynundvertichsten jare.(?)