Kurland Property Records

Document text

back to search

Bauer479

Rutger Wulf, Komtur von Pernau, beurkundet, daß ein zwischen Domkapitel und Propst zu Hasenpoth einerseits und ihm selbst andererseits strittiges Gesinde bei den Siebenbergen als Ergebnis einer Besichtigung durch Gesandte beider Seiten ihm zuerkannt wurde, er es aber dem Propst auf Lebenszeit überläßt. Pernau, 1554 Jan. 28
rechtliche Auseinandersetzung
Überlieferung:
aus A: Ausf.
Material: Pap.
Archiv: GStAPK, XX. HA, HBA D Kasten 613
Hide variants and comments | Show variants | Show comments | Show variants and comments |
Allenn unnde itlichenn, was stannds, wurdigkeith oder connditionn se seinn, gestlich oder weltlich, denn dusser meinn offner vorsigelter briff zu lesennde oder horennde vorkumpth, thu kunndth unnde betuge ich Rutgerth Wulff, des ritterlichen Deutschenn ordenns cumpthur zur Pernnow, nachdeme inn vorschenenn zeitenn unnd jarenn twist unnde annstoth twischenn deme erwirdigen capittell unnde prawest zume Hasennpote, her Johann Schnebell seliger gedechtnusse, ann inem einns einns überflüssig unnde mir annders theils irrich erholtenn unnde bogevenn habenn unnd aber vele mher sollichenn irrigenn sachenn vorzukamennde, hat der hochwirdiger inn Gott bischoff [zu] Curlanndth unnd administrator des stifftes O^ezell ire gesantenn boneffenn meinenn geschicktenn sich auff de gebreche zu bogebenn vorordeneth etc. Wiewoll aber nach genuchsamer besichtigunnge vann beidenn theilenn auch bofindennde, das solliche gesinnde bie denn So^euenbergenn gelegenn, dar damalnn sowoll alse auch noch itziger zeit de twist umme vorhanndenn gewesenn, ist doch sollichs deme capittell oder prawest mith nichte zuerkanndth wordenn etc. So vele aber derselbigenn gesinnde bes annher zu de frie gebruickunge bolanngennde, sollichs ist doch alleinne aus gunnstenn unnd durch vorbitte des hochwirdigenn inn Gott bischoffenn zu Curlanndth unnd der erwirdigenn, achtbarenn unnde erennthvestenn hernn Monneckhuisenn, damals cumpthurnn zu Goldinngenn gotsaliger gedechtnusse, doch so boscheidennthlichen, weilnn der prawest einn older boschweckliger mann were unnd darmith ehr derhalbenn unnbokummerth seinn muchte, ihme de zeit seines lebennds solliche gesynnde zu gebruickennde vorgunnenn wolte, wellichs ich durch obernante vorbitte halbenn auff das paß also borouwenn lassenn, doch inn zukamenndenn zeitenn je unnde aller annsprach zu sollichenn gesindenn nach rechts erkennthnusse mich vorbohaltenn habenn etc. Nachdeme ich nhunn vann dem werdigenn, achtbarenn unnde erennthvestenn hernn Clawes vann Stridthorst, vogtt zu Grobynn, umme einenn schin dusser sachenn ersuchtt werde, habe ich seinner w(erdichkeit) billiger annsinning nach solliche unnderrichtigunng nicht weigerenn konnenn. Zu merer bovestunnge der warheit habe ich cumpthur obgenanth dusse schrifft mith meynem signith wittennthlichenn donn vorsigelenn, de gegevenn unnde geschrevenn zur Pernow denn XXVIII Januarii anno ime LIIIIsten. Platz des Siegels. Hirunderth seinn anngetekennth de personnenn, so auff de gebreke vann beidenn theilenn gewesenn: wegenn des bischops Marcks van Galenn, Matz Houderinn unnde Schnabell
vann wegenn meiner personne de erennthvesten Jacob Tedwenn, Statius Rappe, denn sollichs auch nochmalnn woll gestenndigk sie, das es allewegenn inn annsprake gewesenn ist.(?)