Kurland Property Records

Document text

back to search

Bauer474d

d) Grenzziehung zwischen dem Amt Zirau einerseits und Otto Bockholtz, Heinrich von Dorthen und Otto Goes andererseits. Pilten, 1553 Juni 15
Grenzbegehung; rechtliche Auseinandersetzung Text nach A. Bauers Abschrift von Kopie des 16. Jahrhunderts (B).
Überlieferung:
aus B: Kop., Ende 16. Jh
Material: Pap.
Hide variants and comments | Show variants | Show comments | Show variants and comments |
Beginn und Schluß der Urkunde wörtlich wie bei Bauer 474a undt furerst zwischen dem ambt undt hove Zyrow undt wolgedachten herrn cumpturs zu Goldingk der orther belenten hindersassen, nemblich den ernvesten Otto Boeckholtz, Heinrich von Dorthen undt Otto Goes, unentscheiden schwebendt, beritten, besichtigt, auf beiderseits anweisen undt was sonst zu notturftigem berichte undt umbstenden zu allen theilen vorgeschlagen undt eingefurth, neben ubergebungk beider hoch- undt wolgemelter parthe scheidingsbrieven, dieselben nach angehorter verlesungk gnugsamb vermerckt mit wolbedachten sinnen, rathe undt verstande, auch mueglich undt meinschlich grundtlich betrachtet, getrewlich undt fleissig erwogen, undt aber aus derselben beiderseits eingebrachten undt gleichlautenden scheidingsbrieven, deren datum stehet Goldingk den dreyzehenhundersten undt achtundtdreisigsten jahre, nichts erkendtlichs, sondern allenthalben dunckel undt zweiffelhaftigkeit befunden, der ruheliche besitz auch nicht hat konnen oder mogen dargethan werden, haben wir doch vermuege uns ubergebnem undt obgedachtem compromis dieselben zwey partischen lande soviel der orther belangendt durch den schnur der gerichtigkeit abzumessen undt der streitigen sachen beider hoch- undt wolgedachter parte dieselb aufs grundtlichst undt bestendigst zu entscheiden, vergleichen undt gentzlich zu vertragen bei uns ahn nichts erwinden lassen. Undt also nach wolbedachter fleissiger erwegungk undt beradtschlagungk, soviel die scheidingsbrieffe anfenglich vermuegen, einhalten undt mithbringen, ist die grenitze undt landtscheidungk angangen bei dem sehe Durben an einem siep aus der wisch wisch = Wiese oder hoyschlag herfliessendt Breddem genant. Undt wiewoll die pawren denselben ordt oder siep von wegen eins darein versoffenen pferdes Keywalck geheissen, ist doch voriger zeidt undt anfenglich die Breddem, wie obstehet, geheissen. Undt doselbs bei dem Durbeschen sehe, als gemeldt, der anfangk der landtscheidungk mit einem in die erdt aussgehowen creutz, dasselb mith kolen erfulleth undt steinen bedecket, welcher steine einer auch mit einem creutze verzeichnet, gemachet undt bevestiget worden
demselben siep negst aufwarts folgendt, da auch deromassen creutz, als obstehet, in die erdt gehowen
undt also von einem erdcreutz zu dem andern neben nugemeltem sype bis an eine feuchte wisch bei einem gesinde, da auch ein erdtcreutz gemachet undt ferner aber ein creutz
von demselben vorth an bis auf den althen wegk von Byrsen, bei welchem wege auch ein erdtcreutz gehowen
ferrer solichem dem alten wege bei neben verzeichneten creutzen zu folgen, biss solangk sich der wegk theilet in zwey wege
doselbs zwischen beiden wegen das mittel getheilet undt als rechtmessigk die eigentliche undt bestendige scheidung aufgerumbt
undt den mittell- undt scheidungswegk zu halten von creutzen zu creutzen, bis solange men der schnurgleichen richte nach von einem creutz undt kulen zu den andern durch die holtzungk der wildtnusse hindurch kommeth uber einen wegk, dabei ein stein mit einem eingehowen creutze
von dannen uber ein geringe feldt nebenn gedachten Otto Bockholtz gesinden nahe an der beke Vedeme noch ein stein mith einem eingehowen creutze, dabei eine kule, auch mit kolen undt steinen gefulleth, welches reichen soll bis in gemelte beke Vedeme, dohin diese itz gehaltene scheidungksbereittungk undt -vergleichungk sich enthlich erstrecken tuth.
comment
pressureDer Text basiert auf A. Bauers Abschrift von B.