Kurland Property Records

Document text

back to search

Bauer448

OM. Hermann von Brüggenei gen. Hasenkamp belehnt Luloff Wildow und seine Erben mit einem Stück Landes im Gebiet Doblen in beschriebenen Grenzen. Wenden, 1545 Jan. 13
Lehnsurkunde Text nach A. Bauers Abschrift von Kopie des 17. Jahrhunderts (B).
Überlieferung:
aus B: Kop.
Hide variants and comments | Show variants | Show comments | Show variants and comments |
Wir Herman von Brüggeney, genandt Hasenkamp, meister Duetsches ordens tho Liefflandt, thun kundt und bezeugen in und mit diesem unsern offen brieffe, daß wir mit consens, willen und volborte unser wärdigen medegebediger Lüloff Wildow und allen seinen rechten wahren erven gegeben und verlehnet haben und in crafft dieses brefes geben und vorlehnen ein stücke landes, belegen im gebede zu Doblin in dieser nachbeschriebenen scheidunge: int erste anzugande an einem wege, genandt Ruddegall, dar eine kule mit kahlen gefüllet ist
von dieser kuhlen auf czu gande den wegk entlangest, dar ein eichenbaum steit, mit einem crucze gezeichnet, und darbei eine kuhle mit kahlen gefüllet
und von dar recht af tho gande in die Alow, dar auch ein eichenbaum steit, mit einem crucze gezeichnet, und darbei eine kuhle mit kahlen gefüllet
und darnach langest die Alow up to gande in die Stopmunde und die Stop up tho gande biß an einem syp, genand Vppegitt
dat syp up tho gande biß an einen eichenbaum, mit einem kreucze gezeichnet, und darbei eine kuhle mit kahlen gefüllet
und den eichbaum [] af tho gande langest einem gebrüchete biß an einem eichenbaum, der auch mit einem kreuze gezeichnet, und eine kuhle dabei mit kahlen gefüllet
von dar up tho gande uber acker ein veltt, genömet Grecke episcopo im jhar dusendtvieffhundert darnach im viefundvierzigsten etc.(?)
comment
pressureDer Editionstext folgt A. Bauers Abschrift von B.