Kurland Property Records

Document text

back to search

Bauer406

Zeugnis Jakobs, des Ältesten von Lexten, über die Grenzziehung zwischen dem Stiftsdorf Lexten und dem Dorf des Komturs [von Goldingen], Virginahlen. o. O., [15]26 Aug. 29
Grenzbegehung Text nach A. Bauers Abschrift von Kopie des 16. Jahrhunderts (B).
Überlieferung:
aus B: Kop., 16. Jh
Material: Pap.
Hide variants and comments | Show variants | Show comments | Show variants and comments |
Dut isz de bekentnusz und wetenheit Jacobs, des oldesten von Lexten, zwischen dem stifte alsz dem dorpe Lexten und dem cumptor alsz dem dorpe Virgenaren und andern grendzen, anno etc. XXVI middewekens nha Bartholomei etc.: Antogande van der bruggen, de aver dat flet geit, Attuppe genandt, dar men aver tuhet nha Virgenaren, dat flet jegen dem strome up to gande bet ahn dre gecrutzigde eiken, van den gecrutzigden eiken recht dale to gande ahn einen hoiwschlach, dar de cumptor herr Gösz eine galge uprichten leit, ahn ein flet, de Ilmede genant, de Ilmede dal to gande bet ahn ein landt, Beder landt genant, twischen Bebben und Daeiszen gelegen, von Beder lant recht aver to gande an de ander Ilmede, de up to gande jegen dem strom bet tho einer kulen bi einer becrutzigten eiken, van der kulen up de beke Wadduppe genant, der Wadduppe dale to folgen in de Durbische beke.(?)
comment
pressureDer Text basiert auf A. Bauers Abschrift von B.