Kurland Property Records

Document text

back to search

Bauer266

Ludwig von Hatzfeld, Vogt von Kandau, überläßt dem Peter von Lünen in Kostershaven ein Gesinde, genannt Melos Andrecke, im Tausch gegen ein Gesinde, genannt Tiede Lembus, derzeit besitzlich im Dorf Nomküll, wofür Peter dem Vogt eine Schuld von 100 Mark Rigisch erläßt. Kandau, 1473 Okt. 6
Tauschurkunde Text nach A. Bauers Abschrift von beglaubigter Kopie des Jahres 1723 (B).
Überlieferung:
aus B: begl. Kop. von 1723
Hide variants and comments | Show variants | Show comments | Show variants and comments |
Ich Ladewich von Haitzfeldt, vogt zu Candau, bruder Teutsches ordens, bekenne und bezeuge vor allen denen jenigen, welche diesen brieff sehen oder hören lesen, dass ich Peter von Lünen ein gesinde vertauschet habe, dass er in curtz vergangenen zeiten von herrn Lubert von Forssem seel(iger) gedächtniss, zur selbigen zeit comptor zu Goldingen, frey eigen inne gehabt nach aussage seiner quitancen, alss nemlich Tiede Lembus, selbdritte mansspersonen und zur zeit besitzlich im dorffe zu Nomküll, vor welches vorgenantes gesinde ich dem vorgedachten Peter wieder uberlassn und vollmächtig uberantwortet habe ein gesinde zu Kosters haven, genant Melos Andrecke, auch selbstdritte mansspersonen, mit aller zubehörunge, alss ich das von meines ordens wegen so lange vorzastehen habe, mit aller wohlfahrt, so der gedachte Andrecke mit seinen wahren erben gewonnen und von alten zeiten biss auff diese zeit besessen hat. Uber diesen vertrag und vergleichniss%vergleichnus vorstehender vertauschung so hat mir der ehren gedachte Peter hundert mark Rigisch vorgestreket und zugegeben, welche ich ihm von rechter red(licher)%red(er) beweisslicher schuld schuldig bin, und erlässet allen meinen nachkomlingen die schuld, gedachten Peter von Lunen bey dieser vergleichniss und vertrag bleiben zu lassen, nachdem ich von ihm zu voller vergnügung wohl vergnüget bin. Dieses zum zeugniss der wahrheit so habe ich oben genandter vogt zu Candau mein amts insiegel lassen unten anhangen auffs spatium dieses brieffes, der gegeben ist zu Candau nach der gebuhrt Christi tausendvierhundert und in den dreyundsiebentzigsten jahre des mittwochens nach s(anc)t Michaelis des heiligen ertztengels. L.S. pendentis.(?)
comment
pressureDer Text basiert auf A. Bauers Abschrift von B.