Kurland Property Records

Document text

back to search

Bauer185

OM. Frank Kirskorf bestätigt den Bürgermeistern und Ratleuten der Stadt Goldingen drei Urkunden des OM. Goswin von Herreke von 1355 Apr. 28 (Bauer 92), des OM. Wilhelm von Friemersheim von 1368 Nov. 6 (LUB 3 Nr. 1056) und des OM. Robin von Eltz von 1386 Okt. 20 (Bauer 120). Goldingen, 1434 Juni 20
Konfirmation Gedruckt Liv-, Est- und Kurländisches Urkundenbuch Bd. 8 Nr. 820 nach Transsumpt von 1645 März 24.
Hide variants and comments | Show variants | Show comments | Show variants and comments |
Wy bruder Francke Kerskorff, meister Dutsches ordens to Liefflande, bekennen und betügen openbar in dessim dessem openen schrifft, dat wy mit rade und vulbort unser ersamen medegebediger unsen leven getruwen, burgermeistern unnd rathluden unser stadt Goldingen, umb erer vlütiger und andachtiger bede willen erer privilegien dere dre, die vorbenomede stadt anrörende, de worme halven gerodet und vorseret weren und en von denn meister meisteren zalighen, unsen vorfarn, gegeven sien gewesen, vornyen und vom Latino in Dutsch in dessen openen bref von worde to worde setten hebben laten, von den sigh de irste alzo anhevet: Folgt Urkunde Nr. Bauer 92. De ander breff worbey [v]orbe[nomet] sigk alzo anhevet: Folgt Urkunde Nr. Bauer 107. De derde breff sigh alhir begonnet alzo: Folgt Urkunde Nr. Bauer 120. Welkere dre brwe vorberurt in sodann macht und crafft, als in den is udgedruckt, wy gehatt willen hebben und bestedigen mit crafft dusses breves to holdende und darby to blivende to ewigen tyden. Des to tuchnisse der warheit hebbe wy unse ingesegel unden an dessen bref laten hangen. Gegeven to Goldingen des sundags negest vor sunde Johannes baptisten dage in den yaren unsers Hern dusendveirhundert und im veirundedertichsten achtigsten C jare.
comment
pressureFür einen neueren Textabdruck s. LUB 8 Nr. 820.