Kurland Property Records

Document text

back to search

Bauer253

OM. Johann von Mengede gen. Osthof belehnt Heinrich Selle und seine Erben mit einem Stück Landes im Amt Ascheraden in beschriebenen Grenzen zu Lehngutsrecht. Riga, 1465 Juli 5
Lehnsurkunde Text derzeit nach A. Bauers Abschrift von unbekannter Überlieferung.
Überlieferung:
Z: Abschrift A. Bauer
Hide variants and comments | Show variants | Show comments | Show variants and comments |
Wir broder Johann van Mengede, anders genant Osthoff, meister to Lieffland Dutsches ordens, bekennen und betugen offenbar in dießen apenen breve, dat wie mit rade unde vulbort unser ehrsamen medegebediger Henrich Sellen Pellem, dießen bewieß[er], und alle sine rechten erven gegeven unde verlehnt hebben unde mit krafft dises breves geven unde verlenen ein stucke landes, imme ambte to Aßherade up jhensyt der Düne unde in dißer nechstschryven scheidinge belegen: int erste von Salven antogande bieth up der Sußey, der Sußey dalwert to volgende bieth up de Memel, der Memel vort nedder to volgende bieth an der Apaxt, der Apaxt ok dalwerts to volgende bieth an den Schaphuschen weg und vort up sulcken syden dißer vorgeschreven becken eyne halwe mile weges bret umbe to volgende wedder bieth an den Schaphuschen weg, mit allerley tobehöringe, nut unde beqwemheit, wo de genanndt syn oder genennet mögen werden, als an äckeren usw. usw. [...] na leengudes rechte to ewigen tiden. Des tor orkund unde tor töchnisse der warheit so hebben wie unse insegell under an dißen breve laten hengen, die gegeven is to Rige in den jahren na Christi gebort duysentveirhundert unde darna in den vieffundeseßtigsten jare am frydage na visitacionis Mariae.