Kurland Property Records

Document text

back to search

erg1104

[OM. Hermann von Brüggenei gen. Hasenkamp] an den Komtur von Goldingen: Er soll den kürzlich erteilten Lehnbrief des Ordensmeisters für Franz von Dorsten über die Mühle in der Stadt Goldingen zurückfordern, da die Mühle dem Konvent gehört und bei dem Konvent bleiben soll. Wenden, [15]45 Sept. 19
anderes Schriftstücke (Rücknahme eines Lehnbriefs)
Überlieferung:
aus B: gleichz. Kop
Material: Pap.
Archiv: Stockholm RA, Livonica I vol. 8
Hide variants and comments | Show variants | Show comments | Show variants and comments |
Leve her cumpthur, wes die brefmarschalck darsulvest ahn uns schriftlich heft gelangen laten, hebben gy uth invorwartem synem schrivende allenthalven tho vornemen. Diewilen dan wy unserm leven getruwen Frans van Dorsten die mole inn unsers ordenns stad Goldingen kort vorledener tidt nach gedachts breffmarschalkes dotlichem avegange gnedichlichen vorlenet etc., so hebbenn wy doch nie keine wetenschaft gedragen, dat die gerorte mole tho dem ampte gehorich und, wen sie dar afgetagen, dem convente so nachdeilich und schetlich sin solde. Demnach und angesehen, dat wy van gestimptem Frans van Dorsten unrecht und vele tho milde borichtet, wyllen wy, dat die mole by dem convente bliven solle
bogerenn hirup gnedichlich, gy van veleg[ed]achtem Frans van Dorsten sinen daraver hebbenden lehnbreff van ehme vorderen und de mole by dem convente bliven laten. In dem geschuith unser meinunge etc.