Kurland Property Records

Document text

back to search

erg1046

[OM. Heinrich von Galen] an den Mannrichter in Kurland: Im Fall einer Weigerung Sander Korffs, an Dietrich Lambsdorff für seine Ehefrau, Korffs Schwester, die vereinbarte Mitgift zu entrichten, möge der Mannrichter Dietrich Lambsdorff zur Erstattung derselben in die Güter Sander Korffs einweisen. Wenden, [15]54 Okt. 10
anderes Schriftstück; rechtliche Auseinandersetzung
Überlieferung:
aus B: Konzept
Material: Pap.
Archiv: Stockholm RA, Livonica I vol. 2
Hide variants and comments | Show variants | Show comments | Show variants and comments |
An den manrichter Jacop Jo^ede, vgl. den Randvermerk auf der Vorderseite des Papierbogens. eodem die. Lieber getrewer, wir haben dem wirdigen und achtbarn, unserm lieben andechtigen hern cumpthurn zu Goldingen bevolenn, unsernt wegen Szander Korfen aufzulegen, Diderichen Lambstorff daßjenige, waß ihme wegen seiner hausfrawen, deß Sandern schwester, vormuge ihres vaters testaments und daruber aufgerichteder verdracht durch wege der gute zu entrichten, wie wir dan, daß ehr dem alßo nachleben werde, uns versehen thuen. So ehr sich aber weigerte und ihr desselben von hern cumpthur obgemelt berichtet wurden, ist unser bevhel, ihr ewer ampt dorinnen gebrauchenn und Diderich Lambstorp in deß Sanders guter zu erstadtung solcher mithgabe und waß ihm aus den gutern der frawen wegen aigenet einweisen. Wornach euch richten. Geschicht weß recht und unser zuvorlessige wille. Datum.
comment
pressureDas Konzept befindet sich auf einem Bogen Papier mit Erg. 1045 und wurde von derselben Hand verfaßt, die auch Änderungen am ersten Entwurf von Erg. 1045 vorgenommen hat, so inbesondere den geänderten Schluß des Schreibens, auf den das Schreiben an den Mannrichter inhaltlich abgestimmt ist.