Kurland Property Records

Document text

back to search

erg0911

OM. Heinrich von Galen belehnt Heinrich Nolle und seine Erben mit zwei Einfüßlingen namens Jakob Sylbart und Paul Sibbeleip, ihrem Zubehör und 3 Haken Landes im Gebiet Windau im Dorf Witzen an Streuland, Holzungen und Heuschlägen, zu Lehngutsrecht. Karkus, 1554 Juli 18
Lehnsurkunde
Überlieferung:
aus A: Ausf.
Archiv: GStAPK, VIII. HA B 24: Sammlung Stavenhagen Urk. Nr. 441
Hide variants and comments | Show variants | Show comments | Show variants and comments |
Wir Heinrich von Galen, meyster Teutschs ordens zu Liefflandt, thun kundt, bokennen und bezeugen in und mit diesem unnserm offnenn vorsiegeltenn brieffe fur allßweme, das wir mit consente, willenn unnd vulbort unnser wirdigen herenn mitgepietigern Heinrich Nollenn unnd allenn seinen rechten warenn erben gegonnt, gegebenn unnd vorlenet habenn alse wir inen hiemit gonnenn, gebenn unnd vorliehnenn zwey einfo^etlinnge mit nhamen Jacob Sylbart unnd die eine Pawel Sibbeleip mit sampt allem unnd jedem ehrem zubeho^er unnd bositz, noch sampt drie hakenn lanndes, gleich unnd inn aller massen, alse die im gepiete zur Window unnd im dorff zur Witzenn ann stroilannde, holtzungen unnd hoischlegenn, wie Valentin Brun das ehmals genutzt unnd gebraucht unnd in seinen margkenn unnd stuckenn bolegenn ist, mit allerlei zubehorunge, nutz unnd boqwemicheit, wo die geno^emet mugen sein ader geno^emet mugenn werdenn, unnd allennt, wor obgemelte Heinrich Nolle unnd seine rechte ware erbenn mugenn recht zu habenn, fortan zu haben, zu bositzenn unnd zu gebrau[c]henn unnd zu behaltenn freig unnd fridsamlich nach lehnnguts rechte zu ewigenn zeitenn. In urkunt unnd mherer bevestigung der warheit habenn wir Heinrich, meister obgemelt, unnser inngesiegel wissenntlich unnten ann diesenn brieff lassenn hanngenn, der gegebenn unnd geschriebenn auff unnserm schlos Kerckhaus mitwochenns nach Margaret,e nach Christi unnsers heren geburt tausennt funffhundert und im vierundfunfftzigistenn jare.