Kurland Property Records

Document text

back to search

erg0783

Bf. Hermann von Kurland beurkundet einen Vergleich zwischen den Brüdern Johann, Otto, Heinrich und Alexander von Sacken. Hasenpoth, 1531 Okt. 12
rechtliche Auseinandersetzung
Überlieferung:
aus A: Ausf.
Material: Perg.
Archiv: Riga, Hist. StaatsA., Best. 5561, Fb. 4, Akte 288; GStAPK, VIII. HA B 24: Sammlung Stavenhagen Urk. Nr. 315
Hide variants and comments | Show variants | Show comments | Show variants and comments |
Vann Godts unnd Romischenn stols gnadenn Hermannus, bischop des stiffts tho Curlande, bekennen, doen kundt und betugenn apenbar mith dusßem unnßernn apenen vorsegelden breve vor uns, unnßer nakomelinge mennichlickenn unnd ichlickenn, de den seenn, horn ader leßenn, dath dorch unnßer befell up vorwilligung unnd compromittern der erbarn unnßern leven getruwen Johann, Otten, Hinrick unnd Alexander van Sacken in den twistsakenn, de se suslange in alle eren gebreken under syck gehat, dorch de erbarnn und ernvesten Jurgen van Vngern tho Porkull, Hinrick van Vngern, Detleff van Tyßenhußen, Johann van Roßenn, Laurens Westfall, Gerdt Donhoff, Philips van der Bruggenn, Mattys Treiden, Marx Vyrx unnd Clawes Francke nach vorhoringh erer aller klach und anthworth eyne fruntlicke vordracht gemacketh unde fruntlick affgesprokenn, wu hirnha volgeth: int erste dath kistengelt orer zeligen moder sal eyn ider broder Johan van Sacken geven achte marck, des hefft en Otte van Sacken van stundt an vornogeth. Mith dem korne: Dewile Johan dath sine nicht ingebracht und elven lesthe uth sinen gudern entfangenn, sal he de beholdenn unnd de broder, wes se entfangen hebben bie enbaven de twehunderth marck, de Johan dem vader gelenth, sal Johan an dem sinen affkorten und anderhalff hunderth marck de mer up de anderen parte an schulde leggen. Der herwede halven: Dewile Johan dath meiste entfangen unnd noch eynn mißgewanth mith aller tobehoringe und eyn brwketel vorhanden synth, sal men Johan overanthworden, darmede der herwede sines zeligen vaders genzlicken entscheden ßin. Arndes siner herwede halven is vorbleven: wes noch, ßo in de herwede horth, vorhanden und Arndt bie sinen levedagen nicht vorgeven, sullen de broder Johan van Sacken binnen dren verteindagenn averanthworden. Mith dem quecke: Dewile wie in dem register nicht grodt befunden und Johan ock etlick queck to Apprickenn entfangen, sal, wes eyn ider entfangen hefft, beholdenn. Der eyntfotlinge halven: Nademe de nicht all erffburen, ßunder van fromder herschop komen und then, wes eyn ider mith rechte und billicheith an ßick then kan, mach he geneten. So Johann wedderumb etlicke mallien mallie = kleiner Ring oder Spange und perlen Otten tobehorich hefft, sal he Otten averanthwordenn. Des bendekens halven sal Johan wedder forderen und in den hupen bringen. De erve und worthsteden in den wickbilden gelegen sal Johan mith in de deelzcedel bringen und wath dath gelucke eynem ideren gifft, ßal he geneten. Ock hefft Johan etlicke schulde an gersten und gelde jegen Otten: Is also gelaten, dath de beiden ore rekenschup tho hope bringen sollenn und welckem parte na geholdener rekenschup wes tokumpt, sal eyn dem anderen vornogen und uthrichten. Der eynundevertigestenhalven marck und soß schillingh, s[zo]% ausgeblichen Sander Johan schuldich, wil Sander, wes he Johan plegen plegen = pflichtig, nach geholdener rekenschop gelden und geven. Der gewelde und schadens halven legge wie van beiden parten s[.]aell und doeth, doch so beschedentlicken, dath eyn ider mith eres lantheren weten und willen twe frunde nemen sal, de burenn vorhoren, de lande besichtigen und de buren na landtrechte straffen, de lande demjennen, de dar recht tho hefft, averanthworden. Hirmede sullen alre parte thom grundtlicken entlicken ende entscheden und vordragen sin. So dar enbaven henforth mer jemanth gewalth dede edder ovede, sal ane gnade hertlickenn na lanthlopigen rechten gestraffeth werdenn. Dusßes tho merer tuchnisße und befestunge der warheith hebben wie Hermannus, bischop vorgemelt, und de vorbenompten gebroder van Sacken unnßer ingesegell witlickenn ahn disßenn breff lathen hangenn, de gegeven und geschreven is up unnßer kercken unnd capittels huße tom Haßenpotte des twolfften dages Octobris anno dusenthvyffhunderth darnha im eynunddortigestenn jare.(?)