Kurland Property Records

Document text

back to search

erg0756

[OM. Wolter von Plettenberg] an den Komtur von Windau: er möge Wessel Praell unbehindert bei seinen Siegeln und Briefen bleiben lassen. Die Sache Johann Nolles soll bei Gelegenheit vor dem Ordensmeister ausgetragen werden und das Korn auf dem strittigen Land solange stehenbleiben. Burtneck, [1524] Okt. 12
anderes Schriftstück
Überlieferung:
aus B: Konzept
Material: Pap.
Archiv: Stockholm RA, Livonica I vol. 6
Hide variants and comments | Show variants | Show comments | Show variants and comments |
An dem cumpthur thor Windaw uith Burttnick middewecken nach Dionisii. Leve her cumpthur, bie unns is jegenwordige unße leve getruwe Wesßell Praell erschenenn unnd hefft unns neven antheginge veer unßer lehennbreve underdenichlig tho erkennen gegevenn, wo he bovenn inholde unnd vormogenn ßodaner breve van iw unnd denn iuwenn, als gy uith invorslaten thedelenn tho vornemenn, overfallenn unnd vorweldigett werde. Dewiele iuwe vorfarn, cumpthure thor Windaw, unns umb ßodan breve tho gevenn angelangtt unnd gebedenn, ock, doen de gemakett, darbie an unnd over geweßen ßein, ßo dar gebreck were gewest, ßollenn ße unnd de burenn doen thor tidt billich dath vormeltt unnd vann sich gesacht hebben, bofremdt unns nicht wenich, gy nu kiff in vorachtinge unßer ßegell unnd breve anfangenn, dann wo idt ßo solde tho nadell iuwes oversten vorgenommen werdenn, wolden wie idt ungerne vor unßer personn ßein. Derhalvenn is unßer boger, gy bomeltten Wesßel Praell bie sienenn ßegelenn und brevenn unnd war he recht tho hefft unvorhinder[t] blivenn lathenn unnd wieder in denn sienen nicht hinderlich ßein. In des erbarnn unsers leven getruwen Johan Nollenn ßakenn wetenn wie up duth maell nicht mher tho donde, dann als idt vann dem vagede tho Candow unnd den erbarn guidemannen, de aldar up denn gebrecke gewest ßein, twisschen iw unnde ene vorblevenn is, beth ßo lange, dath gy an beiden parttenn tho gelegener tidt in unßer kamer enthschedenn unnd vordragen werdenn. Nadem ock dath korn, ßo de buren up dath kifflandt uithgeßegett, wanner idt in hupen geßatt, ßo balde nicht vorderven kann, ßodan kornn ann biedenn parttenn unaffgefortt up ein recht beth tho uithdracht der ßakenn staenn laten, daran doen gy unns gefallen. Gegeven [etc.].