Kurland Property Records

Document text

back to search

erg0495

OM. Cisse von Rutenberg belehnt Vesell und seine Erben mit 16 Lofstellen Landes im Feld zu Arwalen[{\em Prawingen 9 km sö Tuckum}] zu deutschem Lehngutsrecht. Tuckum, 1432 Febr. 3
Lehnsurkunde Gedruckt Liv-, Est- und Kurländisches Urkundenbuch Bd. 8 Nr. 548 nach moderner Kopie.
Hide variants and comments | Show variants | Show comments | Show variants and comments |
Wy bruder Cysze von Rutenberch, meister Dutsches ordens to Liefflande, bekennen und betugen openbar in dessem openen breve, dat wy mit rade und vulbort unser ersamen medegebediger Vesell und all synen rechten waren erven gegeven und vorlenet hebben und mit crafft dusses breves geven und vorlenen to leengude en stucke landes von seszteyn lope sades, belegen im velde to Arwalen an eme broke, mit allir tobehoringe, nuth und beqwemicheit, wo de genomet sien effte genomet mogen werden, nichtisnicht en utgenomen, alz id darsulvest is belegen und in allir mate, alz Vesell vorbenomet dat vorschreven stucke land bitt an gyffte dusses breves tovoren gehat, beseten und gebruket hefft, vort to hebbende, besittende, brukende und to beholdende fry und fredesamliken na Dudeschem leengudes rechte to ewigen tyden. Des to tuchnisse der warheit hebbe wy unse ingesegell unden an dessem breff laten hangen. Gegeven to Tuckem in den yaren unses hern dusentveerhundert und im tweunddertichsten jare des sundages negest na unser leven fruwen dage lichtemysse.
comment
pressureFür einen neueren Textabdruck s. LUB 8 Nr. 548.