Fellows in Marburg 2019

Januar - Juni

A. Wardzińska M.A. (Polen)
Januar
Demokratische Journalisten in Lemberg 1811-1914

V. Kubekas M.A. (Ungarn)
Januar
The Formation of Catholic Intelligentsia in Lithuania: Between Concept and Practice

Dr. S. Bykowska (Polen)
Februar
Die Gemeinschaftsentwicklung in Gdańsk/Danzig zwischen 1945 und 1960.

Dr. B. Giblak (Polen)
Februar
Literatur und liberale Traditionen der freireligiös-pazifistischer Bewegung im preußisch-katholischen Schlesien in der Periode von 1848 bis 1918

P. Padbiarozkin M.A. (Belarus)
März
Die Frage des Dorpater Zinses in den russisch-livländischen Beziehungen (1463-1554): historiographische und quellekritische Aspekte

Prof. Dr. A. Zabłocka-Kos (Polen)
März
Breslau 1860-2016 im Kontext der mitteleuropäischen Städten

M. Maleszka M.A. (Polen)
April
Die Amateurhistoriker im 19. und 20. Jh., ihre Vorstellung der Geschichte und die Wahrnehmung der Rassenangehörigkeit

Dr. M. Melentyeva (Kanada)
Mai
Kiev Intelligentsia’s Quest for the Liberal Southwest, 1870–1912

Dr. G. Potapova (Russland)
Juni-August
Konzepte des kulturellen „Mittlertums zwischen Ost und West“  bei deutschbaltischen Schriftstellern und Übersetzern

Juli - August

Dr. V. Svyrydenko (Ukraine)
Juli
Entangling Echoes of Imperial Past: Memories and Identities in Post-Soviet Ukraine