Exhibitions

Map of the Exhibition Spaces
Map of the Exhibition Spaces

With our exhibition programme, we offer a forum for topics relating to the cultural history of East-Central Europe. The aim is to impart knowledge and raise awareness of these topics to a wide public audience. Our exhibition projects result from development and scientific work on our collections. As a general rule, they evolve in collaboration with external, mostly international, partners and are translated into several languages, as are the accompanying catalogues. After the first presentation (in Marburg or at other locations where the co-operation partners are based) the exhibitions are toured to interested organisations both within Germany and internationally. In addition, we host exhibitions from partner organisations, either at the Herder Institute or in Marburg, and format them for a German audience if necessary. Some are presented as permanent online exhibitions.

Currently on show

  • 100 Jahre Polen. Kleine Bilder mit großen Geschichten

    100 Jahre Polen. Kleine Bilder mit großen Geschichten

    Die Briefmarkenausstellung „100 Jahre Polen. Kleine Bilder mit großen Geschichten“ zeigt die Geschichte Polens seit 1918, seit der staatlichen Wiedergeburt nach 123 Teilung unter fremden Mächten, im Spiegel seiner Briefmarken. Mit der Modernisierung des Postwesens im 19. Jahrhundert waren auch Briefmarken zu einem Teil des symbolischen Repertoires von Staaten geworden.

    Eine Ausstellung des Deutschen Polen-Instituts in Darmstadt.

    20.02.2020 – 17.04.2020
    Herder-Institut, Marburg
  • Adeliges Leben im Baltikum - Herrenhäuser in Estland und Lettland

    Adeliges Leben im Baltikum - Herrenhäuser in Estland und Lettland

    Die Ausstellung stellt an Hand ausgewählter Beispiele adelige Gutsanlagen mit dem Herrenhaus im Zentrum und ihre Geschichte vor. Einige der ältesten Herrenhäuser gingen aus umgebauten Burgen der Ordensritter hervor. Noch im 18. Jahrhundert wurde ein Großteil der Gebäude aus Holz errichtet.

    Eine Ausstellung des Deutschen Kulturforums östliches Europa, Potsdam und des Herder-Instituts für historische Ostmitteleuropaforschung, Institut der Leibniz-Gemeinschaft, Marburg. In Kooperation mit der Stiftung Preußische Schlösser und Gärten Berlin-Brandenburg. Konzept und Text: Dr. Agnese Bergholde-Wolf, Herder-Institut, Marburg.

    06.03.2020 – 27.04.2020
    Europäische Akademie Mecklenburg-Vorpommern e.V., Waren/Müritz

Coming soon

---

Retrospective